Gold & Edelmetalle

Gold & Edelmetalle

BlackRock-Experten zu Goldinvestments

Vom leichten Schimmern zum Hochglanz im Depot

Gold hat Anleger im ersten Halbjahr 2018 zwar enttäuscht. Dennoch könnte das gelbe Metall bald wieder in altem Glanz erstrahlen. Anleger sollten jedoch statt auf physisches Gold besser auf Aktien der Asset-Klasse setzen. Die sind günstig bewertet und haben viel Luft nach oben. [mehr]

[TOPNEWS]  Edelmetall-Spezialist Dominik Lochmann

Was Einsteiger beim Goldkauf beachten sollten

Für wen eignet sich Gold als Investment, wie viel Vermögen könnte in Edelmetall angelegt werden und worauf sollten Anleger dabei achten? Dominik Lochmann, Chef von ESG Edelmetall-Service, gibt Tipps. [mehr]

Edelmetall-Experte Martin Siegel

Gold befindet sich im Abwärtstrend

Der aktuelle Preisrückgang bei Gold kann sich noch eine Weile fortsetzen, glaubt Martin Siegel vom Edelmetallfonds-Anbieter Stabilitas. Gleichzeitig boome allerdings die Nachfrage speziell nach physischem Gold. [mehr]

[TOPNEWS]  Wachtendorf-Kolumne

Gold: Zwischen Schwarz und Rosa ist noch Platz

Gold ist gut, Gold ist schlecht – wer über das viel beachtete Edelmetall spricht oder schreibt, nimmt in der Regel eine dieser beiden Positionen ein. DAS-INVESTMENT-Kolumnist Egon Wachtendorf plädiert für eine etwas differenziertere Betrachtung. Und hat am Ende trotzdem eine klare Meinung. [mehr]

Der Gold-Bedarf sank im zweiten Quartal 2018 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum weltweit um 4 Prozent auf 964 Tonnen. Insbesondere schwache Zuflüsse in mit Gold hinterlegte Indexfonds ließen die Nachfrage nach dem Edelmetall im ersten Halbjahr 2018 laut World Gold Council auf den niedrigsten Stand seit 2009 fallen. [mehr]

Ginmon-Chef Reiner über Gold

„Von wegen sicherer Hafen“

Erfüllt Gold seinen Zweck als Krisenwährung und Vermögensschutz? Lars Reiner, Geschäftsführer des digitalen Vermögensverwalters Ginmon, bezweifelt das und fragt sich, ob Anleger überhaupt noch Gold brauchen. [mehr]

[TOPNEWS]  Meinung zu Gold

Die Mehrheit der Anleger liegt falsch

Nur noch 27 Prozent der Anleger glauben an höhere Goldpreis – das sind weniger als bei den Tiefs mit 1.060 und 1.140 Dollar in den Jahren 2016 und 2017. Stephan Albrech, Vorstand der Albrech & Cie. Vermögensverwaltung hält dagegen und sagt: Die Mehrheit irrt sich gewaltig! [mehr]

Signal Iduna Asset Management richtet ihren Fonds Hansawerte zu einem gemischten Edelmetallfonds aus. Dazu darf Fondsmanager Nico Baumbach ab August auch Aktien von Unternehmen aus der Edelmetallbranche kaufen. Dadurch wolle man eine Lücke im Fondsmarkt schließen. [mehr]