Haftungsfallen für Finanzberater

Die Digitalisierung macht auch vor der Beratung nicht halt – das ist für viele Berater eine Herausforderung. Werner Frech, Finanzberater und Online-Pionier aus München, stellt sich in seinem Webinar gern den vielen Fragen. Hier fassen wir die wichtigsten Antworten zusammen. [mehr]

Seit 2008 haben deutsche Anleger mehr als 1,6 Milliarden Euro in 20 geschlossene A380-Fonds investiert. In Kürze laufen die ersten Leasingverträge mit den Airlines aus. Dann wird sich entscheiden, ob der A380 ein gutes Investment war. [mehr]

Für den einen Vermögensverwalter heißt es, sein Lebenswerk samt Kunden abzugeben, für den anderen bedeutet es die Chance auf überdurchschnittliches Wachstum der eigenen Vermögensverwaltung. Beide Interessen lassen sich vereinbaren – ein Bericht aus der Praxis. [mehr]

In der Regel haftet der Geschäftsführer einer GmbH nicht mit seinem eigenen Vermögen. Aber keine Regel ohne Ausnahme. Rechtsanwalt Jens Reichow von der Hamburger Kanzlei Jöhnke und Reichow nennt hier die häufigsten Fälle, in denen sich ein Geschäftsführer persönlich verantworten muss. [mehr]

Sechste Auflage der Financial Planner Powertage auf dem MLP Campus im baden-württembergischen Wiesloch: Unter dem Motto "Neue Impulse in einer digitalisierten Welt" gaben Experten aus Wirtschaft, Versicherungen und Vermögensplanung Anregungen und Hilfestellungen für Finanzplaner. [mehr]

[TOPNEWS]  Übernahme laufender Verträge

Ohne konkreten Anlass muss Makler den Kunden nicht belehren

Ein Makler braucht einen neuen Kunden nicht aufzuklären, wenn kein bestimmter Anlass besteht: Nach einem Urteil des OLG Frankfurt sind Makler ohne Weiteres weder zur Führung von Jahresgesprächen noch zu einer Risikoanalyse bei der Übernahme laufender Verträge in die Betreuung verpflichtet, erklärt Jürgen Evers, Partner bei Blanke Meier Evers Rechtsanwälte. [mehr]

[TOPNEWS]  Rechtsanwalt erklärt

Die 3 häufigsten Haftungsfälle des Jahres 2016

„Haftungsfragen sind für Vermittler ein Dauerthema“, weiß Jens Reichow. „Doch wie konkret ist die Gefahr für Vermittler von Versicherungen und Kapitalanlagen und welche Produktgruppen sind besonders anfällig?“ Der Rechtsanwalt gibt hierzu einen Überblick der von ihm 2016 betreuten Haftungsfälle. [mehr]

Versicherungsmakler, die Privatkunden auch Honorare in Rechnung stellen, müssen womöglich ihre Geschäftspolitik ändern, erklärt Ralf Barth vom Vermittlerverband VSAV. Grund dafür sei ein aktueller Gesetzesentwurf zur Regulierung des Versicherungsvertriebs in Deutschland. [mehr]

„Eine Abmahnwelle grassiert“, warnt der Finanzdienstleister-Verband AfW. Eine Rechtsanwaltskanzlei geht im Auftrag eines Honorarberaters gezielt gegen Vermittler vor, die auf ihrer Homepage den Like-Button von Facebook platziert haben. Wie der AfW die abgemahnten Berater unterstützt und was Sie unternehmen können, damit es gar nicht erst zu einer Abmahnung kommt. [mehr]