Hans-Peter Schwintowski Assekuranz-Professor leitet Aufsichtsrat beim Heilwesennetzwerk

Hans-Peter Schwintowski ist Experte für das Privatversicherungsrecht, für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie für Wettbewerbs- und Vertriebsrecht im Versicherungswesen. | © Hoffotografen Berlin

Hans-Peter Schwintowski ist Experte für das Privatversicherungsrecht, für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie für Wettbewerbs- und Vertriebsrecht im Versicherungswesen. Foto: Hoffotografen Berlin

Der Vorstand der Genossenschaft Heilwesennetzwerk (HWNW) will sein Dienstleistungsgeschäft deutlich ausweiten. Derzeit könnten die HWNW-Netzwerkpartner den Leistungserbringern im Gesundheitswesen über Prozess- oder Leistungsoptimierungen Umsatz- und Einsparpotentiale von mehr als 100 Millionen Euro im Jahr umsetzen. „Diesen Umfang wollen wir beharrlich ausbauen“, sagt der HWNW-Vorsitzende Horst Peter Schmitz.

Schwintowski hatte bislang zahlreiche Funktionen in verschiedenen Gremien und Beiräten inne. Schwintowski sagt: „Die Ziele des Heilwesennetzwerkes sind ambitioniert aber realistisch. Denn die zahlreichen gesetzlichen Regulierungen im Gesundheitswesen zwingen vor allem die Geschäftsleitungen größerer Einrichtungen wie Kliniken zu Maßnahmen für mehr Effizienz und besserem Risikomanagement. Diesen Rückenwind gilt es zu nutzen.“