Herausforderungen für freie Finanzberater - Seite 2

Herausforderungen für freie Finanzberater

Beratungsprotokoll, Haftungsfallen, Provisionen

Das sind die 4 grundlegenden Veränderungen für Finanzvermittler

Mifid II, IDD, Kleinanlegerschutzgesetz: Rechtliche Regeln bestimmen immer stärker den Berufsalltag der Finanzvermittler hierzulande. Auf welche vier grundlegenden Veränderungen sie sich einstellen müssen, erklärt Frank L. Braun, Chef des Anbieters von Finanzplaner-Software MWS. [mehr]

[TOPNEWS]  Finanzanlagenberater Michael Höptner

Empfehlungsmarketing: „Mit 10 Mappen gewinne ich 5 Neukunden“

Potenzielle Neukunden erhalten als ersten Eindruck eine Bewerbungsmappe: Finanzanlagenberater Michael Höptner aus dem niedersächsischen Reeßum hat einen ganz eigenen Ansatz von Empfehlungsmarketing entwickelt - und erzielt damit überraschende Erfolge. [mehr]

Mischmodelle aus Provisionsvergütung und der Option zur Honorarberatung sollen klassischen Versicherungsmaklern und Finanzanlagenvermittlern regelmäßige Einkünfte sichern. Doch welche konkreten Gebührenhöhen sind für welche Dienstleistungen üblich? Das erklären fünf Experten aus der Beraterpraxis. [mehr]

Muss auf Provisionen nach Mifid II möglicherweise Umsatzsteuer gezahlt werden? Wenn neben die reine Vermittlungsleistung zusätzliche Dienstleistungen treten, begeben sich Berater auf unsicheres Terrain. Es komme auf die konkrete Ausgestaltung der Dienstleistung an, warnt Rechtsanwalt Christian Waigel. [mehr]

[TOPNEWS]  Provisionserlöse 2015

Die Tops und Flops der Haftungsdächer

Um rund ein Fünftel stiegen die Provisionserlöse der fünf größten Haftungsdächer 2015 durchschnittlich. Sogar beinahe verdoppelt hat sich im vorigen Jahr der Umsatz bei der Nummer vier der Rangliste der Haftungsdächer hierzulande, deren führenden Anbieter ihre Positionen festigten. [mehr]

Eine Studie der Bank of Scotland zum Sparverhalten der Deutschen hat die ungebrochene allgemeine Beliebtheit von Sparbuch, Tagesgeld und Co. bestätigt. Bei vermeintlich spekulativeren Anlageformen wie Aktien offenbaren sich deutlich unterschiedliche Präferenzen zwischen den Geschlechtern. Eine mögliche Goldgrube für Finanzberater. [mehr]

[TOPNEWS]  Initiative „gut beraten“

Immer mehr Vermittler mit Weiterbildungskonto

Die Zahl der Weiterbildungskonten von Versicherungsvermittlern nahm im zweiten Quartal 2016 weiter zu: Exakt 118 624 betrug Ende Juni 2016 die Summe der Weiterbildungskonten in der Weiterbildungsdatenbank der Brancheninitiative „gut beraten“. Das sind die aktuellen Trends in der Weiterbildung. [mehr]