HNA Group Chinesen übernehmen Fondsgesellschaft C-Quadrat

HNA Group: Chinesen übernehmen Fondsgesellschaft C-Quadrat | © unsplash.com

Foto: unsplash.com

Die Kernaktionäre San Gabriel Privatstiftung, T.R. Privatstiftung, Hallmann Holding, Q-Cap Holdings und Laakman Holding haben am Mittwoch mit der HNA Group „aufschiebend bedingte Aktienkaufverträge“ über Aktien der C-Quadrat Investment AG abgeschlossen. Das hat jetzt das Management der Wiener Fondsgesellschaft mitgeteilt.

Die erworbenen Aktien soll die HNA Group in die Londoner Gesellschaft Cubic einbringen, auf die auch die verbleibenden Aktien der Kernaktionäre übergehen. HNA wird nach Vorliegen der regulatorischen Freigaben eine Beteiligung von rund 74,8 Prozent an Cubic halten, welche eine Beteiligung von mehr als 98 Prozent an C-Quadrat halten wird.