Hochzinsanleihen

Gestern endete das Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank: Der Leitzins bleibt bei 1 bis 1,25 Prozent, die quantitative Lockerung wird zurückgefahren. Was steht Hochzinsanlegern jetzt bevor – geht der Rückenwind für Risikoanlagen verloren? Ulrich Gerhard, Senior Portfolio Manager im Anleihenteam von Insight Investment, einer Boutique von BNY Mellon Investment Management (IM), sieht keinen Grund zur Sorge. [mehr]

Anleger mit einem erweiterten Anlagehorizont für Anleihen können weltweit Renditen aus den verschiedensten Quellen anzapfen, konstatiert Gershon Distenfeld, Director of High-Yield Debt beim Asset Manager AllianceBernstein, in seinem aktuellen Investmentkommentar. [mehr]

Kames Capital-Portfoliomanager David Ennett

„Von Tesla-Hochzinsanleihen halten wir uns fern“

Die Kennzahlen des US-Autoherstellers Tesla schießen durch die Decke. In den Fonds des schottischen Vermögensverwalters Kames Capital spielen Bonds des Unternehmens dennoch keine Rolle. David Ennett, Leiter des Hochzinsanleihen-Teams, nennt die Gründe. [mehr]

[TOPNEWS]  Globaler Anlageausblick von BlackRock

„Technologieaktien ziehen an“

Unternehmen fahren global überdurchschnittliche Gewinne ein und treiben die Börsenkurse nach oben. Hält diese Entwicklung an? Dazu Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei BlackRock. [mehr]

Der aktuell hohe Außenwert des Euros erschwert die Aufgabe der EZB, den schleppenden Preisauftrieb in der Währungsunion anzufachen. Ein Kapitalmarktexperte bezweifelt daher, dass sich die EZB ihrem Ziel von 2 Prozent Inflation im Euroraum annähert. [mehr]

[TOPNEWS]  Renten-Spezialisten von Janus Henderson

Hochzinsanleihen: „In diesen Märkten sehen wir interessante Chancen“

Gute Anlagegelegenheiten bietet Nordamerika, aber auch europäische Emittenten sind wieder interessanter geworden, finden die Fondsmanager des Henderson Horizon Global High Yield Bond Fund, Tom Ross und Seth Meyer. Im Interview verraten die Experten von Janus Henderson, wo im Hochzinsbereich sie derzeit Chancen, aber auch Risiken sehen. [mehr]

US-Präsident Trump macht den Anleihemarkt nur kurzzeitig nervös. In Europa wird die Zentralbank die Geldpolitik früher als erwartet ändern. Dennoch tendieren die Risikoprämien bei Anleihen eher abwärts. Warum der Stab nicht über dem gesamten Anleihemarkt gebrochen werden sollte, erläutert Markus Peters, Senior Portfolio Manager Fixed Income bei AB. [mehr]

Lyxor bietet ab sofort einen High-Yield-Indexfonds mit monatlicher Währungsabsicherung an. Das abgebildete Börsenbarometer umfasst rund 2.000 Anleihen mit Laufzeiten zwischen zwölf Monaten und 25 Jahren. Die Ratings der Emittenten befinden sich überwiegend im Bereich zwischen BBB bis B. [mehr]

Die deutsche Zertifikate-Branche steht unter verschärfter Beobachtung der deutschen Finanzaufsicht Bafin: Nachdem das angekündigte Vertriebsverbot so genannter Bonitätsanleihen aufgehoben wurde, müssen sich die Emittenten jetzt an ihrer Selbstverpflichtung messen lassen. [mehr]