Holger Eichhorn Chefriege der Fonds Finanz wieder voll besetzt

Holger Eichhorn: Der aktuelle Neuzugang komplettiert Geschäftsleitung der Fonds Finanz. | © © Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Holger Eichhorn: Der aktuelle Neuzugang komplettiert Geschäftsleitung der Fonds Finanz. Foto: © Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Der 46 Jahre alte Holger Eichhorn folgt als neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Fonds Finanz Maklerservice auf den fünf Jahre jüngeren Matthias Brauch, der das Unternehmen Anfang des Jahres verlassen hat. Eichhorn war zuletzt als Bereichsleiter Competence Center IT and Interactive Production beim Verlagsunternehmen WDV-Gruppe aus dem hessischen Bad Homburg tätig und verantwortete das unternehmensweite Change-Projekt.

Zu seinen neuen Hauptaufgaben bei Fonds Finanz erklärt Eichhorn: „Prozessoptimierung, Agilität, Innovation und Digital Leadership gehören zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen im digitalen Zeitalter.“ Der Münchner Maklerpool habe sich diesen Faktoren verschrieben und sei daher „das Google oder Amazon der Finanzbranche“. Der Fokus der Fonds Finanz liege dabei auf das Umsetzen einer allumfassenden Maklerplattform.

„Alle relevanten Systeme und Programme werden über eine technische Infrastruktur miteinander verbunden auf Basis automatisierter Prozesse“, heißt es hierzu von dem Unternehmen mit mehr als 27.000 Vertriebspartnern. Der nach Provisionserlösen betrachtet größte Maklerpool Deutschlands verfolge damit „konsequent seine Vision, einheitliche Standards für eine digitalisierte Zukunft der gesamten Finanz- und Versicherungsbranche in Deutschland zu entwickeln“.