2. Vertriebsseminar im Juni Mehmet Göker will illegale Geheimnisse verraten

Szene aus einem Dokumentarfilm über Mehmet Göker

Szene aus einem Dokumentarfilm über Mehmet Göker

Nach der ersten Veranstaltung im Dezember 2016 startet der umstrittene Meg-Gründer Mehmet Göker im Juni sein zweites Verkaufstraining im türkischen Kusadasi. Die viertägige Veranstaltung findet wieder im Hilton-Hotel statt und kostet diesmal knapp 6.000 Euro.

Dafür könne er im Gegensatz zum ersten Seminar „absolut frei und offen reden - mit allen Geheimnissen - legal und weniger legal“, schreibt Göker auf seiner Facebook-Seite. Denn die Veranstaltung werde diesmal nicht aufgezeichnet.

Außerdem soll das zweite Training „individueller, offener, härter, und auf jeden Teilnehmer passend zugeschnitten in seinem Segment“ sein, wirbt Göker und verspricht den Teilnehmern „Meg pur“ und „ein Atomkraftwerk in reinster Form“. Das Interesse der Justizbehörden könnte er damit schon mal geweckt haben.