Im Juni Echtgeld-Test: Nur 3 Robo-Advisor schlagen den Markt

Roboter bei einer Technik-Messe in Jinan, China: Im Juni schlugen lediglich 3 Robo-Advisor ihre Vergleichsgruppe | © Getty Images

Roboter bei einer Technik-Messe in Jinan, China: Im Juni schlugen lediglich 3 Robo-Advisor ihre Vergleichsgruppe Foto: Getty Images

Im Juni gelang es nur drei von insgesamt elf Robo-Advisor, die Benchmark aus einer Kombination von 50 Prozent MSCI World (Aktien) und 50 Prozent Barclays Aggregate Bonds (Anleihen) zu schlagen. Das zeigt der Echtgeld-Test des Online-Vergleichsportal Brokervergleich.de. Das Portal hat elf Online-Vermögensverwalter unter die Lupe genommen.

Quelle: Brokervergleich.de

Langfristig sieht die Leistung der Robo-Advisor jedoch besser aus: Zwischen dem 1. Mai 2016 und dem 30. April 2017 schlugen sechs der acht Online-Tools, für die die Daten über diesem Zeitraum vorlagen die Vergleichsgruppe.

Quelle: Brokervergleich.de

Brokervergleich.de führt den Test seit Mai 2015 durch. Zunächst nahmen Vaamo, Cashboard (mittlerweile insolvent), Easyfolio, Fintego, Quirion und Sutor Bank daran teil. Ein Jahr später, im Mai 2016 kamen Scalable Capital, Ginmon und Whitebox hinzu. Im Mai 2017 wurden Growney, Investify und VisualVest in die Untersuchung aufgenommen.