Immobilien

„Die Deutschen wissen nach wie vor wenig über Offene Immobilienfonds“, kommentiert Karin Kleinemas, Marketing-Chefin bei Axa IM, das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage. Demnach wissen 53 Prozent der Befragten nicht, wie Immobilienfonds funktionieren. Vor drei Jahren zeigten sich erst 47 Prozent unwissend. [mehr]

Die Credit Suisse bietet hierzulande ab sofort einen neuen Immobilien-Aktienfonds an: Der Equity Global Property (WKN: A0Q2R8) investiert weltweit in Betongold. Chancen sieht Fondsmanager Lawrence Raiman aktuell vor allem in Osteuropa: „Dort herrscht nach wie vor ein Mangel an modernen Büro-, Logistik- und Einzelhandelsflächen.“ [mehr]

Aberdeen Property Investors Deutschland hat einen weiteren Geschäftsführer eingestellt: Fabian Klingler (39) arbeitet ab August für die Kölner Immobilien-Fondsgesellschaft. Klingler kommt von der Deutschen Gesellschaft für Immobilienfonds (Degi). Die ehemalige Tochtergesellschaft der Dresdner Bank wurde Ende 2007 an die britische Aberdeen-Gruppe verkauft. [mehr]

Die deutsch-schweizerische Investmentgesellschaft Lacuna rundet ihr Angebot an Immobilienaktienfonds ab: Ab Juli dieses Jahres vertreibt das Unternehmen hierzulande auch zwei Fonds des Stuttgarter Bankhauses Ellwanger & Geiger (E&G). „Anlegern wird damit die Tür geöffnet, um weltweit in die Anlageklasse Immobilienaktien zu investieren“, erklärt Lacuna-Vorstand Thomas Hartauer. [mehr]

Chefwechsel bei Aberdeen Property Investors (API) Deutschland abgeschlossen: Ab dem 15. Juni ist Alexander Tannenbaum (41) neuer Geschäftsführer des Kölner Unternehmens. Ende vorigen Jahres hatte der britische Aberdeen-Konzern die Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds (Degi) von der Dresdner Bank übernommen. Tannenbaum übernimmt die Verantwortung für das Portfoliomanagement der API-Immobilienfonds. [mehr]

Salus Alpha kommt in der nächsten Woche mit einem neuen Fonds auf den deutschen Markt: Der Salus Alpha Real Estate (WKN: A0M0XW) investiert nach einem quantitativen Modell in börsennotierte Immobiliengesellschaften. Die Aktienquote kann bis auf Null heruntergefahren werden. Fondsmanager Oliver Prock kann auch auf fallende Kurse setzen. [mehr]

Die Commerzbank kommt mit ihrem ersten Immobilien-Dachfonds an den Markt: Am Montag wird der neue Premium Management Immobilien-Anlage (WKN: A0ND6C) aufgelegt. Das gemeinsame Produkt der beiden Konzerntöchter Cominvest und Commerz Real investiert vor allem in Offene Immobilienfonds. [mehr]

Offene Immobilienfonds dürften in diesem Jahr geringere Renditen erzielen als 2007. „Die Anlageklasse Immobilie befindet sich nach dem Boom-Jahr 2007 im Übergang zu einer deutlich schwierigeren Marktphase“, erklärt Scope-Analystin Sonja Knorr. „Die hohen Renditen im vorigen Jahr wurden durch Sondereffekte erzeugt.“ [mehr]

Der Londoner Vermögensverwalter Aberdeen Asset Management übernimmt auch den größten unabhängigen Anbieter von Immobilienfonds in Großbritannien. Seit vorigem Jahr ist das Unternehmen in Deutschland vertreten. Geschäftsführer ist Hartmut Leser, der von Frankfurt aus vor allem institutionelle Kunden betreut. [mehr]