Immobilien

Laut einer Umfrage von Catella Research unter den Top 100 Multi-Asset-Managern in Deutschland werden vor allem offene Immobilien-Spezialfonds höher gewichtet, wenn die Leitzinsen steigen. Aber auch alternative Vehikel werden attraktiver: So sind künftig vor allem Secondaries und Multi-Manager-Fonds im Kommen. [mehr]

[TOPNEWS]  Urteil des Landgerichts München

Mietpreisbremse in Bayern gekippt

Das Landgericht München I hat die bayerische Mietpreisbremsenverordnung für unwirksam erklärt. Den Richtern zufolge liegen Formfehler vor. Die Gründe. [mehr]

[TOPNEWS]  Großes Potenzial bei niederländischen Gewerbeimmobilien

Mut zu antizyklischen Investitionen

Im deutschen Immobilienmarkt steigen die Preise, aber nicht gleichermaßen die Mieten. Paribus Capital sieht in den Niederlanden derzeit ein besseres Chancen-Risiko-Verhältnis für Investoren. [mehr]

Bei der Anschlussfinanzierung können Haus- und Wohnungseigentümer in Deutschland viel Geld sparen. Das zeigt die aktuelle Studie „Anschlussfinanzierung in Deutschland“ von Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen. Warum sich eine Umschuldung lohnt. [mehr]

Über die Plattform Exporo können Kleinanleger in Immobilien investieren. Das Hamburger Startup Exporo landet auf Platz 3 des diesjährigen Wachstums-Rankings von Gründerszene. [mehr]

Ottmar Heinen (50) wurde zum Vorstand Vertrieb und Marketing der Project Beteiligungen bestellt. Gleichzeitig wechselt Wolfgang Dippold, einer der beiden amtierenden Vorstände, als Vorsitzender in den Aufsichtsrat. Heinen leitet die Immobiliengesellschaft künftig zusammen mit Finanzvorstand Markus Schürmann. [mehr]

Der Immobiliendienstleister CBRE wird ab Januar mit der neuen Abteilung „Überregionales Investment / Major Provincials” Investitionsprozesse außerhalb der Top 7-Märkte in Deutschland beratend begleiten. Thorge Albat (40) und Mathias Keller (37) werden die neue Abteilung zusammen leiten. [mehr]

Büroimmobilien in den deutschen Top-7-Metropolen erzielten in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt eine Gesamtrendite von 9,6 Prozent pro Jahr. B-Städte schafften 8,5 Prozent pro Jahr. Bleibt der Unterschied, wenn auch das Risiko betrachtet wird? Die Rating-Agentur Scope hat die Rendite-Risiko-Profile von Deutschlands 20 größten Büroimmobilienmärkten analysiert. [mehr]