Immobilien

Wer ein Haus bauen und finanzieren will, muss sich zwischen einer großen Zahl an Baufinanzierern entscheiden. Dabei gibt es in Sachen Angebote und Leistung einige Unterschiede. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität. 16 Unternehmen hat es untersucht und anschließend die besten herausgepickt. [mehr]

Die Ratingagentur Scope hat für die wichtigsten Büroimmobilienmärkte Mietpreis-Prognosen und Standort-Ratings erstellt. Wir stellen Ihnen die 10 Städte vor, denen die Scope-Analysten den höchsten Mietpreis-Zuwachs prophezeien. [mehr]

Deutsche Immobilien-Investoren scheuen derzeit das Risiko und nehmen lieber geringere Renditen in Kauf. Steigende Gewinnen aus Immobilien-Anlagen erwarten Profi-Anleger nicht vor 2019. Von Büro- und Einzelhandelsimmobilien nehmen viele momentan lieber Abstand. Hier die Kernergebnisse der Halbjahres-Befragung von Union Investment. [mehr]

Wer sich selbst einen Anbieter für einen Baukredit heraussucht, spart Vermittlergebühren und hat so weniger Kosten. Jedenfalls theoretisch. Warum es sich trotzdem lohnt, einen Baukreditvermittler in Anspruch zu nehmen, erklärt Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur des Verbraucherportals Finanztip. [mehr]

In der derzeitigen Niedrigzinsphase sind Wohnimmobilien als Altersvorsorge gefragt. Um unliebsame Überraschungen zu vermeiden, sollten angehende Eigenheimbesitzer genügend Finanzmittel für eventuelle Reparaturen einplanen, empfiehlt Dr. Klein. In einer Grafik zeigt der Immobilienspezialist, wann welche Instandhaltungsarbeiten fällig werden und was sie kosten. [mehr]

[TOPNEWS]  13.500 Euro für einen Quadratmeter

So teuer ist Wohnen im Norden und Osten Deutschlands

Hamburg, Hannover, Berlin und Dresden - wir zeigen Ihnen, wie sich die Immobilienpreise in diesen Metropolen in den vergangenen vier Jahren entwickelt haben und wie teuer das Wohnen in jeder dieser vier Städte mittlerweile ist. [mehr]