Income Strategien

Kames Capital über den kanadischen Immobilienmarkt

„Wir halten uns von Wohnobjekten fern“

Am kanadischen Wohnimmobilienmarkt sind die Bewertungen in letzter Zeit regelrecht in die Höhe geschnellt – bei steigender Verschuldung der Privathaushalte. In den Multi-Asset-Fonds von Kames Capital spielt die Region deshalb keine Rolle. [mehr]

China streift seinen bisherigen Ruf als Werkbank der Welt ab und entwickelt sich zielstrebig zum globalen Innovator. Tassos Stassopoulos, Portfolio Manager Emerging Consumer bei AB, berichtet von seinem jüngsten Forschungsaufenthalt in China und nennt bemerkenswerte Beispiele für den vorherrschenden Unternehmergeist sowie für innovative Geschäftsmodelle. [mehr]

[TOPNEWS]  Umfassende Reformen bieten Anlagechancen

China vor dem großen Umbruch

Investoren sollten die Rentenmärkte in China stärker beachten, so Anthony Chan, Asien-Volkswirt, und Haydon Briscoe, Director Asia-Pacific Fixed Income von AB. Der laufende Umbau der Wirtschaft könne zu nachhaltigerem Wachstum führen, lautet ihr Urteil. Die Landeswährung Renminbi verfüge weiterhin über Aufwertungspotenzial. [mehr]

Die Wirtschaft in den Emerging Markets hat sich deutlich abgeschwächt. Trotzdem gibt es nach wie vor viele Branchen und Unternehmen, die weiter wachsen. Wie Anleger das attraktive Renditepotenzial bei Aktien der Emerging Markets nutzen können, zeigt Laurent Saltiel, Chief Investment Officer Emerging Markets Growth bei AB. [mehr]

AB hat rund 2.000 Investoren und Finanzberater zur Ihren Ansichten befragt stetige Einkommen zu generieren. Dabei kam heraus, dass die Mehrheit der Berater deutlich zuversichtlicher als die Kunden sind. Warum, das erklärt Markus Peters, Senior Portfoliomanager Fixed Income bei AB. [mehr]

Die Aktienmärkte in der Eurozone legen wieder zu, seit die EZB ihr quantitatives Lockerungsprogramm (QE) gestartet hat. Nach Auffassung von Michele Patri, Portfoliomanager für European Flexible Equities bei AB, sollten Anleger pragmatisch vorgehen, um die Gewinne mitzunehmen – gleichzeitig aber die Augen weit offen für die Realität halten. [mehr]

Im März verlor der Euro gegenüber dem US-Dollar erneut an Wert, Aktienanleger wurden allmählich nervös. Mark Phelps, Chief Investment Officer der Concentrated Global Growth-Strategie bei AB, fragt sich: Warum ist jeder dermaßen überrascht, wenn absehbare Währungsschwankungen den Gewinnprognosen einen Strich durch die Rechnung machen? [mehr]