Junior-Positionen Goldfonds-Manager: Diese 3 Goldminen-Aktien waren unsere Performance-Treiber

Eine Goldmine von Eldorado Gold in Griechenland: Mitte Mai übernahm das Unternehmen den Konkurrenten Integra mit einem Aufschlag von 51 Prozent auf den Schlusskurs der Aktie | © Getty Images

Eine Goldmine von Eldorado Gold in Griechenland: Mitte Mai übernahm das Unternehmen den Konkurrenten Integra mit einem Aufschlag von 51 Prozent auf den Schlusskurs der Aktie Foto: Getty Images

Die Wertentwicklung unseres Goldfonds erhielt im Mai einen positiven Schub, da unsere drei größten Junior-Positionen sich als interessante Kandidaten für Kapitalmaßnahmen erwiesen:

  1. Gold Road Resources (2,3 Prozent des Nettovermögens) entdeckte 2013 in Westaustralien die Lagerstätte Gruyere mit mehreren Millionen Unzen. Die Lagerstätte wird momentan erschlossen und soll ab 2018 Gold produzieren. Am 19. Mai gab das in Südafrika ansässige Großunternehmen Gold Fields (0 Prozent des Nettovermögens) den Erwerb einer Beteiligung von 10 Prozent an Gold Road mit einem Aufschlag von 27 Prozent auf den Schlusskurs der Aktie bekannt.
  2. Im Jahr 2007 übernahm Continental Gold (3 Prozent des Nettovermögens) Buriticá , eine kleinere Goldmine in Kolumbien, deren Produktion bis in die Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts zurückreicht. Durch Exploration und Bohrungen hat Continental eine mehrere Millionen Unzen umfassende hochwertige Lagerstätte entdeckt, die das Unternehmen bis 2020 zur ersten groß angelegten Untertagemine Kolumbiens ausbauen will. Am 11. Mai kündigte Newmont Mining (4,4 Prozent des Nettovermögens*), ein Großunternehmen aus Denver, den Kauf einer Position von 19,9 Prozent an Continental mit einem Aufschlag von 46 Prozent auf den Aktienschlusskurs an.
  3. Im Jahr 2014 kaufte Integra Gold (3 Prozent des Nettovermögens) die geschichtsträchtigen Sigma and Lamaque Minen im kanadischen Quebec. Von 1935 bis 1985 produzierte die Lagerstätte 4,5 Millionen Unzen Gold. Im Jahr 2015 entdeckte Integra in der Lagerstätte Triangle eine Mineralisierung, die bei den Erkundungen in der Vergangenheit nicht aufgefallen war. Triangle verfügt heute über eine Ressource von 1,8 Millionen Unzen. Das Unternehmen verfolgt Pläne zum Bau einer Mine und zur Erweiterung der Anlagen. Am 14. Mai gab das in Vancouver ansässige mittelständische Unternehmen Eldorado Gold (0,9 Prozent des Nettovermögens) die freundliche Übernahme von Integra mit einem Aufschlag von 51 Prozent auf den Schlusskurs der Aktie bekannt.