Kames Capital Die Tops und Flops unter den Schwellenländer-Anleihen

Marktfrau in Kalkutta: Indien überzeugt als Hochzinsmarkt. | © Getty Images

Marktfrau in Kalkutta: Indien überzeugt als Hochzinsmarkt. Foto: Getty Images

Vergangenes Jahr übertrafen Anleihen aus Schwellenländern die Erwartungen zahlreicher Marktteilnehmer. Der führende US-Staatsanleihen-Index kletterte 10,3 Prozent, während das wichtigste Pendant für Unternehmensanleihen aus Schwellenländern um 8 Prozent stieg.

Aufgrund des Renditerückgangs werden Schwellenländeranleihen im Jahr 2018 wohl kaum das Ertragsniveau des Vorjahres erreichen. In einigen Marktsegmenten winken jedoch weiterhin solide Renditen.

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, welche Tops und Flops Investmentexperten von Kames Capital im Anleiheuniversum der Schwellenländer identifizieren.