Lebensversicherer in der Niedrigzinsphase

„Der Euro hat in den letzten Monaten deutlich aufgewertet. Sowohl das Ausmaß als auch das Tempo der Kursbewegung haben viele Analysten und Investoren überrascht, uns nicht ausgenommen“, heißt es selbstkritisch in einem aktuellen Marktausblick der Deutsche Asset Management. [mehr]

„Darum ist Ihre Versicherung kaum noch was wert“, titelte „Bild“ am Dienstag. Der Artikel basiert auf Berechnungen des Bundes der Versicherten (BdV) über die Ablaufleistungen der Lebensversicherer. Es fehlen aber wichtige Angaben, kritisiert der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). [mehr]

Die deutsche Versicherungsaufsicht hat jetzt wieder ihre jährliche Beschwerdestatistik veröffentlicht. Demnach gingen zwar die meisten Eingaben von Kunden des deutschen Marktführers ein. In Relation zu ihren Beständen verzeichnen aber die Abwickler von LV-Beständen die höchsten Beschwerdequoten. [mehr]

Wiederanlage in der Lebensversicherung

„Die Einstellung zum Kunden muss sich ändern“

89 Milliarden Euro – das ist mehr als ein Viertel des Bundeshaushalts – haben Deutschlands Lebensversicherer im vergangenen Jahr an ihre Kunden ausgezahlt. Doch die Branche tut sich schwer damit, die Gelder aus abgelaufenen LV-Policen im Unternehmen zu behalten. Woran das liegt, erklärt Klaus Morgenstern, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), im Interview. [mehr]

„Für den Run-off-Sektor war 2016 ein beispiellos erfolgreiches Jahr – sowohl was die Zahl der Transaktionen als auch deren Volumina anbelangt“, bilanziert Arndt Gossmann, Vorstandsvorsitzender des Spezialversicherers Darag aus dem holsteinischen Wedel. Für 2017 hat er sechs Prognosen parat. [mehr]