Leiter Institutionelle Kunden Europa Volker Kurr steigt bei LGIM auf

Volker Kurr: Der neue Chef Institutionelle Kunden Europa war zuvor für den deutschen, österreichischen und Schweizer Markt zuständig.  | © LGIM

Volker Kurr: Der neue Chef Institutionelle Kunden Europa war zuvor für den deutschen, österreichischen und Schweizer Markt zuständig. Foto: LGIM

Der britische Vermögensverwalter Legal & General Investment Management (LGIM) hat Volker Kurr zum Leiter Institutionelle Kunden Europa berufen. Kurr, der in den vergangenen vier Jahren für den deutschen, österreichischen und Schweizer Markt zuständig war, berichtet in seiner neuen Rolle direkt an Sarah Aitken, den Vertriebsleiter Europa, den Nahen Osten und Asien. An Kurr berichten wiederum die europäischen Länderchefs für Skandinavien, die Niederlande und Irland.

Vor seiner Zeit bei LGIM war Kurr bei Mars Asset Management tätig sowie als Geschäftsführer bei West LB Mellon und bei der UBS Deutschland, bei der er für institutionelle Kunden und Vertrieb verantwortlich war. In weiteren Stationen war Kurr Chef der SEB Asset Management und verantwortete als Geschäftsführer die Leitung des institutionellen Geschäfts der Cominvest, dem Vermögensverwalter der Commerzbank.

„Im Rahmen des Ausbaus unserer Investmentkapazitäten in ausgewählten internationalen Märkten wird Volker Kurr eine wichtige Rolle in der nächsten Wachstumsphase im institutionellen Europa spielen“, sagt Sarah Aitken. „Zur Unterstützung seiner Arbeit wird LGIM ein Büro in Frankfurt eröffnen.“