Lipper-Gewinner Legg Mason: Die Besten unter einem Dach

: Lipper-Gewinner Legg Mason: Die Besten unter einem Dach

// //

Zehn Tochtergesellschaften arbeiten unter dem Dach von Legg Mason, von denen jede die Expertise für eine Anlagedisziplin einbringt. Das Entscheidende: Jede Gesellschaft verfolgt ihre Investmentstrategien unabhängig. „Unser Multi-Manager-Modell gewährleistet einen puren Anlageansatz für jede einzelne Investment-Tochter“, sagt Legg Mason-Deutschland-Chef Klaus Dahmann. „Die Anleger profitieren auf diese Weise von einem breiten Spektrum an diversifizierten Anlagemöglichkeiten an den weltweiten Aktien- und Anleihemärkten ebenso wie von alternativen Investments.“ Mit dem ersten Platz in den beiden Kategorien „Overall Large“ und „Mixed Assets Large“ der Lipper Fund Awards 2012 wird Legg Mason als beste große Fondsgesellschaft ausgezeichnet. Seit mehr als 25 Jahren verfolgt der Asset Manager die Strategie, erstklassige Investmentgesellschaften unter seinem Dach zusammenzuführen. Die erste Akquisition erfolgte 1986 mit dem Kauf von Western Asset bereits drei Jahre nach dem Börsengang und der Notierung an der New York Stock Exchange. Western Asset wurde 1971 gegründet und ist mit rund 443 Milliarden US-Dollar (Stand Dezember 2011) an verwaltetem Vermögen einer der größten Anleihenmanager weltweit. Das Unternehmen beschäftigt Spezialisten in sieben Ländern, darunter zum Beispiel Singapur, Hongkong und Brasilien.