Märkte - Seite 3

Märkte

[TOPNEWS]  Folgen der Türkei-Krise

Schwellenländer unter Druck

Der Streit zwischen der Türkei und den USA eskaliert weiter. Das hat schwerwiegende Konsequenzen für andere Schwellenländer. So belastet die Krise Währungen wie den südafrikanischen Rand, den brasilianischen Real und den russischen Rubel erheblich. Am schlimmsten aber traf es Indien. [mehr]

BlackRock-Experten zu Goldinvestments

Vom leichten Schimmern zum Hochglanz im Depot

Gold hat Anleger im ersten Halbjahr 2018 zwar enttäuscht. Dennoch könnte das gelbe Metall bald wieder in altem Glanz erstrahlen. Anleger sollten jedoch statt auf physisches Gold besser auf Aktien der Asset-Klasse setzen. Die sind günstig bewertet und haben viel Luft nach oben. [mehr]

[TOPNEWS]  Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver

„Zunächst kommen alle in den gleichen Sack“

Börsenkenner Robert Halver befürchtet, dass der türkische Präsident Erdogan in seiner eigenen Wirtschafts- und Finanz-Welt lebt. Ihm fehle die Erkenntnis, dass die Regierung die Krise selbst verschuldet hat und daher auch selbst lösen muss. Damit aber steigt die Gefahr für die übrige Finanzwelt. [mehr]

„Italien soll schuldenfinanziertes Sozial-Schlaraffenland werden“

Wie sich hiesige Sparer vor einer Eurokrise schützen können

Italien fordert einen Schuldenerlass von 250 Milliarden Euro, sonst droht Rom mit dem Austritt aus dem Euro. Holger Schmitz, Vorstand von Schmitz & Partner, sieht eine Eurokrise aufziehen und rät: Deutsche Steuerzahler und Sparer, die ihr Vermögen schützen möchten, kommen an Aktien außerhalb der Euro-Zone kaum vorbei. [mehr]

Die türkische Währung verliert dramatisch an Wert. Im Interview spricht Thomas Mayer, Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institute, über die wesentlichen Gründe – und die Folgen. [mehr]

Der wirtschaftliche Aufschwung einzelner Schwellenländer verändert nicht nur die Länder selbst. Er hat auch maximale Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, auf Konjunkturzyklen und die globalen Kapitalmärkte. Wie diese Veränderungen aussehen, analysiert die Fondsgesellschaft Franklin Templeton Investments künftig zusammen mit der Redaktion von DAS INVESTMENT. [mehr]

Neuer Wein in alten Schläuchen

Lingohr & Partner startet Nebenwertefonds

Fondsanbieter Lingohr & Partner bietet einen neuen Fonds für Kleinunternehmen an. Er ersetzt den ehemaligen Lingohr Global Select. Der jetzt gestartete Fonds Lingohr Global Small Cap fischt in einem oft wenig beachteten Investmentuniversum. [mehr]

[TOPNEWS]  Parvest Equity Russia Opportunities

Investieren abseits der Großwetterlage

Russland spaltet die Gemüter, auch unter Anlegern ist das so. Dabei lässt sich mit Investitionen in dem Land ein Portfolio interessant und vielfältig gestalten. Zum Beispiel mit dem Fonds Parvest Equity Russia Opportunities. [mehr]

[TOPNEWS]  Europas Nummer eins zur aktuellen Lage

Warum Anleger sich auf unruhige Finanzmärkte einstellen sollten

Drei mögliche Auslöser einer neuen Finanzkrise hat Philippe Ithurbide, Global Head of Research beim französischen Vermögensverwalter Amundi AM, identifiziert. Sein Rat: Investoren sollten eindeutige Signale für eine Krise nicht ignorieren oder unterschätzen. Ein Grund zur Panik besteht aber nicht. [mehr]