Märkte

Der Bullenmarkt scheint intakt, die Aktienkurse streben auch nach dem Jahreswechsel weiter nach oben. Das sollte Anleger aber nicht täuschen, warnt Valentijn van Nieuwenhuijzen. Der Investmentchef der Fondsgesellschaft NN IP empfiehlt stattdessen, die Aktienquote zu senken. [mehr]

[TOPNEWS]  Plus 23 Milliarden Euro

Europas Unternehmen schütten Rekord-Dividenden aus

Allianz Global Investors erwartet 2018 einen neuen Dividenden-Rekord. Den Prognosen der Fondsgesellschaft zufolge schütten Europas Aktiengesellschaften in diesem Jahr 323 Milliarden Euro aus. Das entspräche einem Plus von rund 23 Milliarden Euro (7,7 Prozent). [mehr]

Neuer Schwellenländer-Fonds aufgelegt

Starcapital managt Mischfonds mit Michael Keppler

Starcapital bietet zum Jahresstart seinen ersten Multi-Asset-Fonds an, der auf Investments in Schwellenländern spezialisiert ist. Während der Vermögensverwalter aus Oberursel Anleihen für das Mischportfolio auswählt, trifft Keppler Asset Management die Auswahl der Aktien. [mehr]

Carsten Baukus ist zur Freiburger Fondsboutique Greiff Capital Management gewechselt. Der 45-Jährige verstärkt seit Anfang Januar den Bereich „Relationship-Management“ und wird künftig den Vertrieb von Publikumsfonds im nord- und ostdeutschen Raum verantworten. [mehr]

„Die wirtschaftlichen Bedingungen scheinen für Gold unterstützend zu sein“, heißt es in einem in einem aktuellen Marktkommentar von Baker Steel Capital Managers. Die Analysten der Investmentgesellschaft aus London sehen demnach „eine Reihe von potenziellen Katalysatoren im Jahr 2018“. [mehr]

„2017 wird als das Jahr der Rentenfonds in Erinnerung bleiben“, lautet das Fazit der Rating-Agentur Morningstar nach ihrer Auswertung aktueller Daten zum Fondsabsatz. Dabei steche vor allem ein Fonds hervor, der erstmals in Europa ein Nettovermögen von mehr als 50 Milliarden Euro verzeichnet. [mehr]