Märkte

[VIDEO]  60 Sekunden mit Daniel Lösche

Fed setzt ein Zeichen in der Geldpolitik

Die US-amerikanische Zentralbank verfolgt weiterhin die Straffung ihrer Geldpolitik. Warum dies ein positives Zeichen für den Markt sein könnte, erklärt Daniel Lösche, Investmentstratege bei Schroders. [mehr]

Die Wahl zum Deutschen Bundestag hatte auf die Börsen keine große Wirkung. Stattdessen gab es Tendenzen auf den Zinsmärkten, die das Börsengeschehen beeinflussen können. Über die wichtigsten Entwicklungen für Aktienanleger berichten Ufuk Boydak und Christoph Bruns, Vorstandsmitglieder der Fondsboutique Loys, in ihrem Monatskommentar. [mehr]

[TOPNEWS]  „So viel wie ein Blauwal wiegt“

Warum Anleger weiterhin 5 Prozent in Gold halten sollten

Der Goldpreis legte seit Jahresanfang in US-Dollar um mehr als 10 Prozent zu. Gründe für einen weiteren Anstieg gibt es jedenfalls genug, findet Thomas Buckard, Vorstand der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen in Wuppertal. [mehr]

[TOPNEWS]  Kenneth Akintewe

Indien ist gegen Krisen gewappnet

Indien ist die siebtgrößte Volkswirtschaft der Welt und hat eine der höchsten Wachstumsraten auf dem Globus. Kenneth Akintewe, leitender Investment-Manager bei Aberdeen Standard Investments, berichtet. [mehr]

[TOPNEWS]  Aberdeen-Manager Campbell Fleming

„Aktives Management in Schwellenländern im Vorteil“

„Passives Investieren ist keine Patentlösung“, erklärt Campbell Fleming, Globaler Vertriebschef der britischen Fondsgesellschaft Aberdeen Standard Investments. Denn: “Sorgfältiges aktives Management ist langfristig im Vorteil.“ [mehr]

[TOPNEWS]  Schwellenländer-Investments

Aktive BRIC-Fondsmanager mit deutlicher Outperformance

Während von den BRIC-Staaten vor allem Brasilien und Russland schwächeln, wächst Indien dynamisch. Investoren konnten in den vergangenen Jahren mit indischen Aktien eine deutliche bessere Performance erzielen. Vor allem aktive Fondsmanager überzeugten. [mehr]