Märkte

[VIDEO]  Johannes Hirsch zur aktuellen Dax-Entwicklung

„Manchmal kann Börse auch ganz einfach sein“

Pessimismus, Skepsis, Optimismus oder Euphorie? DER-FONDS-Kolumnist Johannes Hirsch hat eine klare Meinung, in welchem Stadium sich der deutsche Aktienmarkt momentan befindet. In seiner aktuellen Video-Kolumne skizziert er, wie es nach den jüngsten Allzeit-Hochs im Dax weitergehen könnte. [mehr]

Die Geldpolitik bleibt in einem Ausnahmezustand und es könnte noch viel schlimmer werden: Eine aktuelle Feri-Studie geht den möglichen Folgen der dauerhaften offenen Übernahme staatlicher Schulden nach – auch als OMF-Politik bezeichnet. [mehr]

Die Regierung von Puerto Rico musste in diesem Monat Gläubigerschutz beantragen. In den vergangenen rund zehn Jahren hatten 18 verschiedene staatliche Institutionen Anleihen emittiert. Seit 2006 haben sich die ausstehenden Schulden von Puerto Rico fast verdoppelt. [mehr]

Nach der Frankreichwahl bleiben die Zinsen stabil. Deutsche Inflationsraten sind im April unerwartet hoch. Es gab in den vergangenen Wochen eine leichte Erhöhung bei den Bauzinsen um 0,1 Prozent und Bestzinsen für zehnjährige Hypothekendarlehen (Stand 15. Mai 2017: 1,09 Prozent). Das sind die Themen des Zinskommentars von Dr. Klein. [mehr]

Die Verbreitung des Internets der Dinge wird Unternehmen und Privatpersonen dazu zwingen, neue Wege zu finden, um sich zu schützen. Dies könnte sich als Segen für die Anleger herausstellen. [mehr]