Märkte

Der fiskalpolitische Irrsinn braucht absurd hohe Zahlen, damit die bürgerliche Vorstellungkraft versagt. Das Rettungspaket II ist verabschieded und damit ein weiterer Kredit, nunmehr in Höhe von 120 Milliarden Euro. Wo führt das hin? [mehr]

Holländische Immobilien stehen wieder ganz oben (niederländisch: boven) auf der Kaufliste vieler Emissionshäuser. Kein Wunder: Der Markt ist stabil, nicht weit entfernt und steuerlich attraktiv. [mehr]

Schuldenkrise und Inflationsangst treiben Anleger ins Gold. Doch die verschiedenen Goldinvestments werden vom Fiskus unterschiedlich behandelt. Es droht ein Steuer-Chaos. In einen Gastbeitrag erläutert der Steuerberater Michael Bormann von der Sozietät bdp Bormann Demant & Partner die mitunter gravierenden Auswirkungen. [mehr]