Märkte - Seite 848

Märkte

Die Lobeshymnen auf die Erfolge der deutschen Wirtschaft seien zu optimistisch, so Martin Hüfner, Chefvolkswirt von Assénagon. Deutschland könne sich nicht abkoppeln vom Rest der Welt und da blickt er sorgenvoll nach China, Resteuropa und die USA. [mehr]

Im ersten Quartal ist der Dax ordentlich gewachsen, doch Anfang April ging es wieder nach unten. Dominic Rossi, globaler Aktienchef von Fidelity Worldwide Investment, beantwortet die Frage, ob jetzt der Zeitpunkt ist, Gewinne zu retten und sich aus Aktien zurückzuziehen – oder ob der Einbruch nur eine Korrektur war und die Aktienrally 2012 weitergeht. [mehr]

Wenn ein großer Hedge-Fonds auf sinkende Kurse deutscher Bundesanleihen setzt, ist das ein Signal, meint Uwe Zimmer. Die Begründung allerdings findet der Vorstandschef der Kölner Vermögensverwaltung Meridio fadenscheinig: Die Kreditwürdigkeit des Landes wird laut Zimmer von ganz anderer Seite bedroht. [mehr]

Anhand verschiedener marktrelevanter Indikatoren hat die Bank Sarasin untersucht, wie hoch das Risiko eines Ausverkaufs an den Börsen im Sommer ist. Ein Beitrag von Philipp Bärtschi, Chefstratege der Bank Sarasin. [mehr]