Märkte

„Vieles deutet darauf hin, dass sich im Jahr 2011 die Flucht in Sachwerte verstärken wird“, sagt Peter E. Huber. Warum der Fondsmanager und Partner der Investmentboutique Starcapital auf Silber und Aktien setzt und was Staatsanleihen und Schneeballsysteme aus seiner Sicht gemeinsam haben, erklärt DAS INVESTMENT.com. [mehr]

Mit „Wall Street – Geld schläft nicht“ läuft die Fortsetzung zum Börsenklassiker von 1987 im Kino. Michael Douglas spielt erneut die Rolle des Investmentbankers Gordon Gekko, der den Ausspruch „Gier ist gut“ prägte. DAS INVESTMENT.com sprach mit Starregisseur Oliver Stone über – natürlich – Gier und fragte ihn, was er lieber mit Staatsgeld gemacht hätte, anstatt Banken zu retten. [mehr]

Indien ist das neue China, so lautet die These des Goldman-Sachs-Chefvolkswirts Jim O’Neill. Warum der Bric-Erfinder das derzeitige Wachstum Indiens mit demjenigen Chinas vergleicht und welche anderen Erkenntnisse er auf seiner jüngsten Asien-Reise gesammelt hat, erklärt DAS INVESTMENT.com. [mehr]

An den Aktienmärkten der Emerging Markets läuft es rund. Die Papiere, vor allem die der BRIC-Börsen, sind aber nicht mehr billig. Dividendenstarke Exportwerte aus Industrienationen sind eine Alternative. Passive Dividendenstrategien bergen jedoch Gefahren. [mehr]

Kampf um den Dollar, Weltkrieg der Währungen – so martialisch wurde das Ringen in der globalen Ökonomie noch selten betitelt. Doch ist es wirklich so schlimm? Bernd Hashemian, Vorstand der Kroos Vermögensverwaltungs AG, kommentiert für DAS INVESTMENT.com die aktuelle Gefechtslage. [mehr]

Bereits seit Wochen legt der deutsche Leitindex kräftig zu. Ein Ende der Klettertour ist vorerst nicht in Sicht. Charttechnisch sind 7.300 Punkte in Reichweite. Dax-Bullen greifen zu Hebelpapieren. Für Zweifler bieten sich Reverse-Bonus-Zertifikate an. [mehr]

Die Anhebung des Lebensstandards in den Schwellenländern ist für Eric Le Coz das Investmentthema Nummer eins. Lesen Sie, auf welche Länder aus dieser Region der Carmignac-Chefstratege setzt, wie er die Lage in Europa und den USA einschätzt und warum er der jüngsten Prognose des Schwellenmarkt-Gurus Mark Mobius widerspricht. [mehr]

Ist Mark Mobius auf der Jagd nach Schwellenmarkt-Schnäppchen zu weit gegangen? Nach seiner niederschmetternden Prognose für den türkischen Aktienmarkt brachen die Aktienkurse massiv ein. Nun ermittelt die türkische Finanzaufsichtsbehörde SPK wegen Marktmanipulation. [mehr]