Maximum Drawdown unter 10 Prozent 10 flexible Mischfonds mit wenig Risiko und bis zu 24 Prozent Rendite

Jens Zimmermann, Manager des flexiblen Mischfonds Voba Pforzheim Premium A: Der Fonds legte in den vergangenen 12 Monaten um 11 Prozent zu - bei einem Max. Drawdown von 9,7 Prozent

Jens Zimmermann, Manager des flexiblen Mischfonds Voba Pforzheim Premium A: Der Fonds legte in den vergangenen 12 Monaten um 11 Prozent zu - bei einem Max. Drawdown von 9,7 Prozent

// //

Die zentrale Risikokennzahl für den Erhalt des Vermögens ist Maximum Drawdown, erklärte Götz J. Kirchhoff, Geschäftsführer der Avana Invest, in einem Vortrag auf dem private banking kongress vor einigen Jahren. Mit dieser Meinung steht Kirchhoff nicht alleine da: Auch für viele weitere Experten spielt die Kennzahl, die den maximalen Verlust einer Anlage in einem bestimmten Zeitraum angibt, eine sehr große Rolle bei der Fondsauswahl.  DAS INVESTMENT.com hat sich diese Kennzahl bei flexiblen Fonds in den vergangenen zwölf Monaten angeschaut und Produkte herausgesucht, die trotz eines Maximum Drawdowns von unter 10 Prozent eine Rendite von über 10 Prozent eingefahren haben. Hier die 10 Fonds, die diese Kriterien erfüllen.
Bis zu 13 Prozent Rendite Die erfolgreichsten defensiven Mischfonds
Die Daten wurden uns freundlicherweise von Asset Standard, einem Portal für vermögensverwaltende Produkte, zur Verfügung gestellt.