Mischfonds & Multi Asset

[TOPNEWS]  Schroders-Expertin Johanna Kyrklund

„Wir diversifizieren mit alternativen Instrumenten“

Weltweit steigende Unternehmensgewinne lassen Johanna Kyrklund, Globale Leiterin Multi-Asset Investments bei Schroders, dem neuen Kapitalmarktjahr positiv entgegenblicken. In ihrem Ausblick erklärt sie, welche Chancen und Risiken auf Multi-Asset-Investoren warten und wie sich Schroders positioniert. [mehr]

[TOPNEWS]  Wertentwicklungsstatistik

Die besten Sparplan-Mischfonds aus 10 Kategorien

Rendite trotz anhaltender Niedrigzinsen: Wer im vergangenen Jahrzehnt pro Monat 100 Euro zurücklegte, hat insgesamt 12.000 Euro angespart. Wer das laufend in Mischfonds investierte, kombinierte die Rendite-Chancen am Aktien- mit der Sicherheit am Rentenmarkt – vor allem mit den folgenden 10 Fonds. [mehr]

Mit Partnern Hansainvest und Netfonds

PSV Fondsberatung legt Mischfonds auf

Die PSV Fondsberatung legt gemeinsam mit der Service-KVG Hansainvest den Mischfonds PSV Konservativ auf. Im Fokus stehen aktiv gemanagte und vermögensverwaltende Fonds, ETFs sowie Gold. [mehr]

Jyske Capital hat eine Vertriebszulassung für Österreich erhalten. Ab sofort können österreichische Kunden in vier Fonds aus den Bereichen Multi-Asset, Low-Volatility-Aktien und hochverzinsliche Unternehmensanleihen investieren. Drei der Strategien haben einen Track Record von mehr als 15 Jahren. [mehr]

Die Rating-Agentur Scope bewertet rund 5.500 in Deutschland zum Vertrieb zugelassene Fonds. Im Update für Juli haben sich 43 auf die beste Rating-Stufe verbessert. Zu den 25 größten mit Upgrade auf „A“ zählen Flaggschiffe der Fondsmanager Armin Kayser, Christian von Engelbrechten und Tim Albrecht. [mehr]

[TOPNEWS]  Schroders-Analyst Daniel Lösche

Europäische Geldpolitik normalisiert sich

Seit einiger Zeit schon mehren sich die Zeichen eines Richtungswechsels in der europäischen Zentralbankenpolitik. Die Gründe dafür liefert vor allem die Wirtschaft, die sich erfreulich entwickelt, so Daniel Lösche, Investment Analyst von Schroders. [mehr]

Kames Capital über den kanadischen Immobilienmarkt

„Wir halten uns von Wohnobjekten fern“

Am kanadischen Wohnimmobilienmarkt sind die Bewertungen in letzter Zeit regelrecht in die Höhe geschnellt – bei steigender Verschuldung der Privathaushalte. In den Multi-Asset-Fonds von Kames Capital spielt die Region deshalb keine Rolle. [mehr]

Die im Branchenverband BVI zusammengeschlossenen Fondsgesellschaften vermelden aktuell den zweitbesten Absatz in einem Halbjahr. Demnach dominierten zwischen Anfang Januar und Ende Juni dieses Jahres ausgewogene Mischfonds das Neugeschäft der Fondsvermittler. [mehr]