Mit Optionsstrategie Allianz GI startet US-Aktienfonds

Mathias Müller, Allianz GI: „Der fonds bietet ein breites Engagement am US-Aktienmarkt, verbunden mit der Chance auf eine Mehrrendite.

Mathias Müller, Allianz GI: „Der fonds bietet ein breites Engagement am US-Aktienmarkt, verbunden mit der Chance auf eine Mehrrendite." Foto: Allianz GI

Der von Allianz GI neu in Europa angebotene Aktienfonds Allianz Structured Alpha US Equity 250 soll dank eines Optionen-Overlays jährlich 2,5 Prozentpunkte mehr Rendite als der Index S&P 500 erreichen.

Optionen für mehr Rendite

Konkret kombiniert Allianz GI eine Indexanlage in den S&P 500 mit einem Optionen-Overlay. Durch den Kauf und Verkauf von Call- und Put-Optionen soll dieses den Mehrertrag erzeugen und gleichzeitig den Fonds gegen extreme Rückschläge absichern.

Gemanagt wird der Fonds laut Allianz GI vom Team um Greg Tournant, Anlagechef US Structured Products.

Mathias Müller, Leiter Privatkundengeschäft Europa, meint: „Die Vorteile des Allianz Structured Alpha US Equity 250 liegen auf der Hand. Er bietet ein breites Engagement am US-Aktienmarkt, verbunden mit der Chance auf eine Mehrrendite, die mit traditionellen Markterträgen unkorreliert ist."