Förderprogramm für Fintechs

Schroders startet mit Qwil Messenger

Schroders nimmt mit Qwil Messenger die erste Fintech-Firma in das hauseigene Programm für Start-ups auf. Das Programm, das unter dem Namen Cobalt bekannt ist, fördert neugegründete Technologie-Unternehmen im Finanzdienstleistungsbereich. [mehr]

Schroders hat den Kauf des Hotelmanagers Algonquin bekanntgegeben. Algonquin managt aktuell europaweit Hotels mit 7.500 Zimmern und einem Wert von 1,8 Milliarden Euro. Sie werden hauptsächlich von internationalen Franchise-Marken wie Sheraton, Marriott, Hyatt, Radisson und Sofitel betrieben. [mehr]

[TOPNEWS]  Steuerreformen, bessere Handelsbilanz, mehr Börsengänge

„Der indische Markt wird weiter wachsen”

Reformen sind nicht einfach – vor allem wenn sie die Wirtschaft kurzfristig belasten. Doch die Indien-Experten von Schroders sind zuversichtlich: „Die Wirtschaft hat ihr Tal erreicht und wird in Zukunft bedeutend Fahrt aufnehmen“, sagen Tom Wilson, Leiter Schwellenländeraktien, und Manish Bhatia, Manager des Schroder ISF* Indian Equity. [mehr]

Schroders hat im Geschäftsjahr 2017 einen neuen Rekord beim verwalteten und betreuten Vermögen aufgestellt. Die Assets Under Management und Administration (AUMA) stiegen um 13 Prozent auf 447 Milliarden GBP, umgerechnet 500 Milliarden Euro. Zum Vorjahresstichtag hatten sie bei 395,3 Milliarden GBP gelegen (441,2 Milliarden Euro). [mehr]

Schroders-Expertin Jessica Ground

Warum nachhaltiges Investieren lohnt

Eine sorgfältige Unternehmensanalyse beinhaltet heutzutage auch soziale und ökologische Gesichtspunkte. Denn Nachhaltigkeit entscheidet über den Erfolg von Unternehmen, beobachtet Jessica Ground, bei der Fondsgesellschaft Schroders verantwortlich für den Bereich nachhaltiges Investieren. [mehr]

Der Vermögensverwalter Schroders hat einen neuen Aktienfonds für Schwellenländer aufgelegt. Mit 40 bis 60 Titeln investieren die Fondsmanager in Unternehmen mit guten Fundamentaldaten und werden dabei von Expertenteams aus aller Welt unterstützt. [mehr]

Das Climate Progress Dashboard von Schroders zeigt, dass die Erde immer noch darauf zusteuert, ihre Klimaziele zu verfehlen. Diese Entwicklung wird vor allem durch die Öl- und Gasindustrie angetrieben, in der es im vergangenen Quartal einen Rückgang an Investitionen in erneuerbare Energien gegeben hat. [mehr]

[TOPNEWS]  Marktkommentar Schroders

Japans Wirtschaft auf der Zielgeraden

Das politische und wirtschaftliche Umfeld in Japan gilt für heimische Unternehmen mittlerweile als besonders günstig. Ken Maeda, Leiter japanische Aktien bei Schroders, zeichnet in seinem Kommentar ein Bild von einem Land, das verhalten positiv in die Zukunft blickt. [mehr]

[TOPNEWS]  Schroders-Expertin Johanna Kyrklund

„Wir diversifizieren mit alternativen Instrumenten“

Weltweit steigende Unternehmensgewinne lassen Johanna Kyrklund, Globale Leiterin Multi-Asset Investments bei Schroders, dem neuen Kapitalmarktjahr positiv entgegenblicken. In ihrem Ausblick erklärt sie, welche Chancen und Risiken auf Multi-Asset-Investoren warten und wie sich Schroders positioniert. [mehr]