Schroders bleibt weiter auf Wachstumskurs. Die Assets under Management and Administration (AUMA) stiegen im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 343,8 Milliarden GBP (384,8 Milliarden EUR) auf den neuen Rekord von 418,2 Milliarden GBP (467,6 Milliarden EUR). [mehr]

Schroders hat ein Modell vorgestellt, das Investoren Einblicke geben soll, welche Fortschritte Politik und Industrie bei der Umsetzung des Zwei-Grad-Ziels zur Erderwärmung und beim Übergang in eine kohlenstoffärmere Weltwirtschaft erzielen. Derzeit deuten die Indikatoren darauf hin, dass die Klimaziele verfehlt werden. [mehr]

[TOPNEWS]  Schroder ISF Global Multi Credit

Mini-Portfolios für maximale Anleihe-Rendite

Ist es wirklich möglich, stets in den Anleihenklassen investiert zu sein, die augenblicklich die interessantesten Möglichkeiten bieten? Ja – wie Patrick Vogel, Head of Credit Europe bei Schroders, betont. Mit dem Schroder ISF* Global Multi Credit verfügt er über ein besonderes Werkzeug, das vor allem eines ist: hochflexibel. [mehr]

Schroders baut Marketing-Team aus

Erik Schul wird Senior Content Marketing Manager

Schroders baut das Marketing in Frankfurt am Main aus: Ab dem 3. Juli 2017 bekleidet Erik Schul die Position des Senior Content Marketing Manager. Der erfahrene Redakteur und Spezialist für Investment-Themen berichtet an Friedger Stiasny, Marketingleiter für Deutschland, Österreich und Osteuropa. [mehr]

Anlässlich des ersten Jahrestags des historischen Votums der Briten über den EU-Austritt untersucht Schroders die Auswirkungen, die das Referendum auf das Vereinigte Königreich mit Blick auf die Wirtschaftslage insgesamt sowie auf Anleihe- und Aktienanlagen hat. [mehr]

Wie hat sich der Absatz von Multi-Asset-Fonds entwickelt, und welche Veränderungen werden durch MiFiD II in der deutschen Vertriebslandschaft entstehen? Diese und weitere zentrale Fragen über den Fondsvertrieb beantwortet Joachim Nareike, Leiter Publikumsfonds für Schroders, im Interview. [mehr]

Schroders: Parlamentswahlen in Großbritannien

Was das Wahlergebnis für die Finanzmärkte bedeutet

Nach dem überraschenden Ergebnis der Parlamentswahlen in Großbritannien beleuchten die Schroders-Experten Azad Zangana, Alix Stewart und David Docherty die Folgen für die Wirtschaft und die Märkte. [mehr]