„Best International Fund Group“ und „Decade of Excellence Award“

Zwei Auszeichnungen für Schroders

Schroders wird zur „Best International Fund Group“ gekürt und erhält den „Decade of Excellence Award“. [mehr]

In der Erfolgsspur: Seit 15 Jahren hatte die deutsche Fondsbranche nicht mehr so viele Zuflüsse zu verzeichnen wie in diesem Jahr. Allein im ersten Halbjahr 2015 flossen hierzulande netto über 40 Milliarden Euro in BVI-registrierte Publikumsfonds – und das trotz gestiegener Unsicherheiten im Markt. [mehr]

Seine Anlageziele zu definieren und danach zu handeln: Das hört sich einfach an. Dennoch gelingt dies vielen Investoren nicht. Die Folge: Renditechancen werden verpasst. Mit der Online-Anwendung „incomeIQ“ aus dem Hause Schroders, sollen Anleger nun ihre persönlichen Verhaltensmuster nun genauer ermitteln können – und dadurch ihre finanziellen Entscheidungen optimieren. [mehr]

Nach langen Verhandlungen und unzähligen Spekulationen im Markt belässt die Federal Reserve (FED) die Leitzinsen (Federal Funds Rate) unverändert bei 0,25 Prozent. Zur Begründung ihrer Entscheidung verweist die US-Notenbank auf die jüngsten globalen Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Inflation. [mehr]

Schroder ISF Global Demographic Opportunities

So profitieren Anleger von demographischen Faktoren

Aktien von Unternehmen, die sich den Trend zum demografischen Wandel zunutze machen, haben großes Potenzial. Mit dem Schroder ISF Global Demographic Opportunities können Anleger gezielt auf diese Titel setzen. [mehr]

„Im Einkauf liegt der Gewinn“ – diese Kaufmannsregel ist aktueller denn je. Das zeigt auch die Entwicklung des Schroder ISF Global Recovery: Seit seiner Auflage im Oktober 2013 erzielte der Fonds laut Morningstar per Ende Juni eine Wertsteigerung von 11 Prozent. Wie sie das erreicht haben, erläutern die Fondsmanager Kevin Murphy, Nick Kirrage und Andrew Lyddon im Interview. [mehr]