Schroders-Strategiechef vom Weltwirtschaftsforum in Davos

Diese 5 Trends werden die Märkte bewegen

Huw van Steenis, Global Head of Strategy bei Schroders, berichtet von seinen Eindrücken vom Weltwirtschaftsforum 2017. Hier verrät der Experte, welche Auswirkungen er für die globalen Märkte erwartet. [mehr]

Der britische Asset Manager Schroders hat einen neuen Fonds aufgelegt, der den Value-Ansatz bei High Yield Corporate Bonds anwendet. Durch den Einkauf von Anleihen unterbewerteter Emittenten will das Fondsmanager-Team um Konstantin Leidman das Risiko eines Kapitalverlusts minimieren und die Rendite Maximieren. [mehr]

[VIDEO]  60 Sekunden mit Daniel Lösche, Investment-Analyst bei Schroders

„Zu viel Optimismus an den Märkten“

Verbesserte Konjunkturdaten, anziehende Inflation, Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten: Für Daniel Lösche sind die Aktienkurse schon sehr weit gelaufen. Warum es gilt Vorsicht walten zu lassen, erklärt er im Video aus der deutschen Schroders-Niederlassung in Frankfurt/Main. [mehr]

Schroders Infografik

Das Jahr 2016

Welche Ereignisse haben die Finanzmärkte in 2016 besonders bewegt? Die Infografik von Schroders gibt Aufschluss über Zusammenhänge und Konsequenzen. [mehr]

[VIDEO]  Video von Schroders

Diese Bedeutung hat ESG für Anleger

Wie wichtig ist es Investoren, dass ihre Anlagen positive Auswirkungen auf die Welt um sie herum haben? Hierzu hat Schroders 20.000 Anleger in 28 Ländern befragt und die Ergebnisse im Video festgehalten. Eine Anlegergruppe ist ganz besonders an ESG interessiert. [mehr]

Der britische Asset Manager Schroders hat die Markteinführung des Schroder ISF* Global Credit Income (ISIN: LU1514167722) angekündigt. Um die Ertragsmöglichkeiten im globalen Anleihenuniversum umfassend auszuschöpfen, investiert das Fondsmanagement aktiv und flexibel in alle globalen Märkte. [mehr]

Laut der Schroders Global Investor Study 2016, für die 20.000 Endanleger aus 28 Ländern befragt wurden, legen Millennials (Personen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren) mehr Wert auf Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (Environmental, Social and Governance, kurz ESG) als Anleger über 36 Jahre. [mehr]

Der Trump-Sieg wird wahrscheinlich Druck auf manche Marktsegmente ausüben, meint Johanna Kyrklund, Global Head of Multi-Asset Investments bei Schroders. Grund: Investoren werden das gestiegene politische Risiko mit einpreisen. Doch wird Trump als US-Präsident seinen lautstark im Wahlkampf getätigten Ankündigungen – zum Beispiel über die Einführung von Zöllen nach Mexiko und China – wirklich Taten folgen lassen? Oder gilt nicht auch für ihn: Hunde die bellen, beißen nicht? [mehr]

Die erste Marktreaktion auf den US-Wahlsieg von Donald Trump fällt so aus, wie man es erwartet hatte. Die Renditen der US-Staatsanleihen sind überwiegend höher, wobei bei den 30-jährigen Laufzeiten die Renditenkurve steiler verläuft, und sie damit die größten Veränderungen verzeichnen. [mehr]