HQ-Trust-Geschäftsführer Reinhard Panse

Die Zukunft der Kapitalmarkterträge nach Jahren des Booms

Reinhard Panse, Geschäftsführer und Partner von HQ Trust, dem Multi Family Office der Harald-Quandt-Familie.  | © Uwe Noelke

Reinhard Panse, Geschäftsführer und Partner von HQ Trust, dem Multi Family Office der Harald-Quandt-Familie. Foto: Uwe Noelke

Nach Kapitalmarktjahren, die eigentlich nur eine Richtung kannten, stellt sich nun die Frage: wie weiter? Befinden sich Renten-, Aktien- und Immobilienmärkte in einer Art Blasenbildung, wie kam es dazu und was heißt das für den Ausblick auf künftige Risikoprämien?

D

as Jahr 1980 war für Kapitalanleger, die es persönlich erlebt haben, nicht gerade ein Traumjahr. Im Frühjahr des Vorjahres hatte Ayatollah Khomeini den Schah von Persien vertrieben; daraufhin vervierfachte sich der Ölpreis von 10 auf 40 US-Dollar pro Barrel, und die Inflationsraten erreichten in vielen Ländern zweistellige Werte, ebenso die Zinsen.

Zuvor, im Dezember 1979, überfiel die Sowjetunion Afghanistan. Die Zeitungen erschienen mit Weltkarten, auf denen ein dicker roter Pfeil ausgehend von der südlichen...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Märkte bewegen Aktien, Zinsen, Politik. Und Menschen. Deshalb veröffentlichen wir jetzt Texte, Whitepapers, Thesenpapiere von einigen der bedeutendsten Volkswirte für Sie – gebündelt und übersichtlich. So haben Sie mit einem Blick den Überblick über die wesentlichen Entwicklungen und Einschätzungen von einigen der großen Denker und Praktiker der Wirtschaft – also deep Content. Die Rubrik heißt somit auch „Denker der Wirtschaft“. Da diese Artikel nur für Profis gedacht sind, müssen wir Sie bitten, sich einmal anzumelden und zur Plausibilitätsprüfung ein paar berufliche Angaben von sich zu machen. Geht auch ganz schnell und danach können Sie jederzeit bequem alles lesen.

Über den Autor:

Weitere Artikel aus der Rubrik