Nach Übernahme von Pioneer Amundi mit neuem Vertriebsleiter für Deutschland

//

Nach der Übernahme von Pioneer gibt die französische Fondsgesellschaft Amundi ihr neues Führungsteam bekannt:

Deutschlandchefin bleibt Evi Vogl, die bereits für das deutsche Geschäft von Pioneer verantwortlich zeichnete. Ebenso im Führungsteam erhalten bleiben die vormaligen Pioneer-Verantwortlichen Oliver Kratz als operativer Chef und Jürgen Rauhaus als Investmentchef für das deutsche Geschäft im erweiterten Unternehmen. Neben Evi Vogl wurde Gottfried Hörich - vorbehaltlich der Genehmigung durch die Bafin - zum stellvertretendenden Deutschlandchef und deutschen Vertriebschef ernannt. Hörich hatte dieselbe Position zuvor bei Amundi inne.  

Darüber hinaus übernimmt Valérie Baudson, zuvor bereits im Exekutivkommittee von Amundi tätig, den Vorsitz im Aufsichtsrat der Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft. In dieser Funktion folgt sie Matteo Germano nach, der weiterhin Mitglied des Aufsichtsrats bleiben wird.