Nachhaltigkeit und Aktien Vontobel legt Töchter zusammen

Sitzen in der Chef-Etage der Sustainable and Thematic Boutique von Vontobel AM: Investmentchef Hans Speich (links) und Leiter des Geschäfts Andreas Knörzer | © Vontobel AM

Sitzen in der Chef-Etage der Sustainable and Thematic Boutique von Vontobel AM: Investmentchef Hans Speich (links) und Leiter des Geschäfts Andreas Knörzer Foto: Vontobel AM

Die Schweizer Fondsgesellschaft Vontobel Asset Management legt die beiden Tochter-Boutiquen Thematic Investing und Sustainable Investing zusammen. Die dadurch geschaffene Sustainable and Thematic Boutique verwaltet ein Vermögen von 10 Milliarden Schweizer Franken (rund 8,7 Milliarden Euro).

Um folgende bisher existierende Unternehmen geht es dabei: Die Sustainable Investing Boutique stellt die Nachhaltigkeit (kurz: ESG) von Anlagen an erste Stelle. Geprüft werden Unternehmen, Regierungen, öffentliche Geldhäuser und Immobilienanlagen. Einerseits geht es darum, Ausschlusskriterien anzuwenden, und andererseits die Objekte daraufhin zu analysieren, wie nachhaltig sie arbeiten. Die Ergebnisse fließen in Misch-, Aktien-, Renten- und Immobilienfonds ein.

Die Thematic Investing Boutique ist im Gegensatz dazu bisher nur für Aktienstrategien verantwortlich. Dafür nutzten die Manager aber auch die Ergebnisse aus der Nachhaltigkeitsanalyse, nämlich jene, die die zukünftigen Gewinne der Unternehmen beeinflussen können.

Jetzt kommt alles unter ein Dach. „Die neue Struktur ... trägt dazu bei, den Gedankenaustausch zwischen unseren Spezialisten für nachhaltiges Investieren nochmals zu verbessern. Wichtig für unsere Kunden ist, dass der Anlageprozess unverändert bleibt“, sagt Hans Speich, Investmentchef bei der neuen Boutique.

 „Wir sind der Auffassung, dass es mehr als nur einen Ansatz für ESG-Themen gibt. Aus diesem Grund bieten wir unterschiedliche Konzepte an, die vom Ausschluss von Unternehmen, die gegen nachhaltige Werte verstoßen, bis zur vollständigen Integration der ESG-Faktoren reichen“, sagt der Leiter des Geschäfts (Head of Business) Andreas Knörzer.

Vontobel hat eigenen Angaben zufolge mit Nachhaltigkeitsanlagen über mehr als 20 Jahre Erfahrung.