Neue Anteilsklassen aufgelegt Wisdomtree sichert jetzt Währungsrisiken ab

US-Dollar-Banknoten: Der Greenback ist zurzeit relativ stark. | © Pixabay

US-Dollar-Banknoten: Der Greenback ist zurzeit relativ stark. Foto: Pixabay

Der New Yorker Vermögensverwalter Wisdomtree ist ab sofort mit neuen abgesicherten Anteilsklassen seiner Indexfonds im Xetra-Handel vertreten. Die Wisdomtree-ETFs AT1 Coco Bond (DE000A2JRN56) und Enhanced Commodity (DE000A2JRN64) gibt dort es nun in der Handelswährung Euro. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,5 beziehungsweise 0,35 Prozent. 

Die Fonds investieren einerseits in bedingte Pflichtwandelanleihen – so genannte Contingent Convertible (Coco) Bonds – beziehungsweise Rohstoffe. Ihre Investoren sollen mit den neuen Fondstranchen künftig besser vor Währungsschwankungen geschützt werden.