Neuer Mitarbeiter bei Boutique von BNY Mellon IM Alcentra: Vijay Rajguru wird Co-Chief Investment Officer

Vijay Rajguru: Neuer Co-Chief Investment Officer von Alcentra”

Vijay Rajguru: Neuer Co-Chief Investment Officer von Alcentra”

US-Wachstumsplan von Alcentra

Rajguru wird die Sparte globale Direktkredite sowie das Kreditgeschäft von Alcentra in Europa und in den USA betreuen. Dabei wird er sich hauptsächlich auf den Ausbau der Direktkredit- und Kreditsegmente in den USA konzentrieren. Darüber hinaus wird Rajguru auch die Aktivitäten an den Kapitalmärkten verantworten.

Rajguru wechselt von GoldenTree Asset Management zu Alcentra, wo er seit 2007 tätig war – zuletzt als Gesellschafter. In dieser Funktion oblagen ihm die Finanzierung sowie die Strukturierung von Kredit-, Anleihen- und Credit-Investments. Außerdem war er für die Restrukturierung belasteter und Not leidender Kredite zuständig. Bevor er zu  GoldenTree ging, war Rajguru Managing Director sowie Head of Loan Capital Markets bei Barclays Capital. Dort arbeitete er über ein Jahrzehnt im Leveraged Finance-Bereich. Seine berufliche Laufbahn begann er als Banker bei der Chase Manhattan Bank.

Direktkredite, Kredite in den USA und Kapitalmarktaktivitäten im Fokus

„Ich bin von den Wachstumsaussichten, die sich Alcentra dank unserer weltweit aufgestellten Plattform und unseres branchenführenden Know-hows bieten, begeistert“, erklärt David Forbes-Nixon, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer bei Alcentra. „Vijay Rajguru ist für unser Unternehmen eine große Bereicherung. Mit seiner großen Erfahrung ergänzt und verstärkt er unsere Führungsmannschaft, denn wir möchten unsere Geschäftsbereiche Direktkredite und Kredite in den USA ausbauen.“

„Darüber hinaus wird Vijay Rajguru auch für die Aktivitäten von Alcentra an den Kapitalmärkten verantwortlich sein“, so David Forbes-Nixon weiter. „In diesem Zusammenhang wird er seine umfangreiche Erfahrung in die Zusammenarbeit mit Private Equity-Gesellschaften, Banken und Justiziaren einbringen.“

Anlagegelder von 33 Milliarden US-Dollar

Bei der Alcentra Group handelt es sich um einen weltweit aufgestellten Vermögensverwalter, der Anlagegelder in Höhe von rund 33 Milliarden US-Dollar verwaltet. Der Investment-Track Record der Alcentra Group reicht zurück bis 1998. Zu den angebotenen Strategien zählen Produkte für vorrangige Kredite, Hochzinsanleihen, Direktkredite, strukturierte Kredite und Not leidende Kredite sowie eine Multi Strategy-Credit-Strategie. Die Alcentra Group befindet sich im Besitz der The Bank of New York Mellon Corporation und hat ihren Hauptsitz in London sowie Niederlassungen in New York und Boston.