Neuer Senior Vertriebschef Eurizon baut Geschäft in Europa aus

Howard Luder ist Länderchef Deutschland, Österreich und Niederlande bei Eurizon Capital.  | © Twelve Capital

Howard Luder ist Länderchef Deutschland, Österreich und Niederlande bei Eurizon Capital. Foto: Twelve Capital

Der Asset Manager Eurizon Capital hat einen neuen Senior Vertriebschef für Deutschland und Österreich: Jörg Ahlheid ist seit Anfang Juli in dieser Position tätig. Er arbeitet an der Seite von Howard Luder, dem Länderchef für Deutschland, Österreich und die Niederlande bei Eurizon. Ahlheid bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche mit. 

Mit der Ernennung baut das aus Italien stammende Unternehmen seinen deutschen Standort aus: Eurizon hat seine Frankfurter Niederlassung 2016 eröffnet. Zeitgleich mit dem Ausbau in Deutschland verstärkt der Asset Manager auch seine Präsenz in der Schweiz. Hier ist ebenfalls zu Beginn des laufenden Monats Manuel Dalla Corte zum Länderchef ernannt worden. Das Unternehmen plant außerdem einen Unternehmensableger in Spanien zu gründen. 

Eurizon verwaltet ein Vermögen von derzeit rund 393 Milliarden Euro. Seine Spezialbereiche sind nach eigenen Angaben Anleihe-, Multi-Asset- und quantitative Strategien. Der Asset Manager ist Teil der italienische Bankengruppe Intesa Sanpaolo. Mit dem Ausbau der europaweiten Vertretungen will der Mutterkonzern nach eigener Aussage zu einem der führenden Unternehmen am europäischen Vermögensverwaltungsmarkt werden.