Online-Vermögensverwalter & Robo Advisor

Frankfurter Niederlassung gegründet

Reuss Private Deutschland startet Partnermodell

In Frankfurt ist die die erste Niederlassung von Reuss Private Deutschland gestartet. Der Vermögensverwalter setzt damit das Partnermodell der Schweizer Schwestergesellschaft um. Eine zweite Niederlassung in Sachsen ist in der Gründungsphase. [mehr]

Pictet hat das Portfoliomanagement ihres milliardenschweren Robotics-Fonds umbesetzt. Karen Kharmandarian wechselt ins Team für Themenfonds. Sein Nachfolger steht bereits fest. [mehr]

Bislang haben institutionelle Investoren die FinTech-Branche interessiert beobachtet. Die Sorge Einnahmen zu verlieren, treibt die Investmentbanken JP Morgan und Goldman Sachs jetzt dazu, massiv in Startups zu investieren. [mehr]

„Die Digitalisierung hilft Maklern, ihre Stärken in der Beratung voll auszuspielen. So ist der Angriff der Robo Advisor und anderer Fintechs keine Gefahr, sondern sorgt für willkommene Aufbruchsstimmung“, meint Philipp von Wartburg von der DGfRP. [mehr]

Mit Blick auf die zukünftigen Wachstumschancen zeigen sich Vermögensverwalter optimistisch. Weiterempfehlung ist der wichtigste Weg, um Kunden zu gewinnen. Social Media gewinnt jedoch an Bedeutung. Dagegen führen Immobilienkäufe, Tod von Mandanten sowie enttäuschende Rendite zu Kundenverlusten. [mehr]

Für den einen Vermögensverwalter heißt es, sein Lebenswerk samt Kunden abzugeben, für den anderen bedeutet es die Chance auf überdurchschnittliches Wachstum der eigenen Vermögensverwaltung. Beide Interessen lassen sich vereinbaren – ein Bericht aus der Praxis. [mehr]

[TOPNEWS]  Interview mit Wirtschaftsprofessor

„Finanzberater haben in den 90er-Jahren viel Vertrauen verloren“

Die von Verbraucherschützern oft kritisierten Provisionen in der Finanzberatung sind im Grundsatz kein ethisches Problem, meint Andreas Suchanek. Doch Finanzvertriebe müssen sie transparenter gestalten und „in den Vermögenswert Vertrauen investieren“, erklärt der Ethik-Experte. [mehr]