Personalie Lombard Odier IM holt Nomura-Experten

Kommt von Nomura Holdings zu Lombard Odier Investment Managers: Charles St-Arnaud

Kommt von Nomura Holdings zu Lombard Odier Investment Managers: Charles St-Arnaud

Lombard Odier Investment Managers (Lombard Odier IM) gibt die Ernennung von Charles St-Arnaud zum Senior-Investmentstrategen, einer neu geschaffenen Stelle, bekannt.

Mit Sitz in London wird der Kanadier St-Arnaud an Salman Ahmed, Chef-Investmentstratege bei Lombard Odier IM, berichten und eng mit ihm zusammenarbeiten, um die Investmentstrategie der eigenständigen Asset-Management-Abteilung weiter zu entwickeln. Er wird dabei einen speziellen Fokus auf das Investorenengagement in französischsprachigen Märkten haben.

St-Arnaud kommt von der japanischen Bank Nomura, wo er zuletzt als Währungsstratege und Ökonom für die G10-Länder tätig war. Insgesamt hat er sieben Jahre bei Nomura in London und in New York gearbeitet. Davor war er Ökonom beim kanadischen Finanzministerium und arbeitete in verschiedenen Positionen bei Morgan Stanley und der kanadischen Zentralbank (Bank of Canada).

Salman Ahmed dazu: “Investoren haben weltweit mit den Herausforderungen zu kämpfen, die von den beispiellos niedrigen Zinsen und den Interventionen der Notenbanken ausgehen.“ St-Arnaud bringe eine wertvolle Kombination von Fähigkeiten zu Lombard Odier IM mit. „Mit der Ernennung eines Experten seines Formats werden wir weiter in der Lage sein, wertvolle Investmentanalysen in einem neuen Investmentschema zu liefern.“