Philipp Walulis über das harte Los eines Finanzjournalisten „Könnten Sie das vielleicht noch ein bisschen einfacher erklären?“

//