Pictet, DeAWM & Co. Die besten Energie-Fonds der vergangenen 12 Monate

Der Pictet Clean Energy Fonds schaffte einen Zuwachs von 3,3 Prozent, während die Benchmark über 18 Prozent verloren hat (Grafik: Citywire Global)

Der Pictet Clean Energy Fonds schaffte einen Zuwachs von 3,3 Prozent, während die Benchmark über 18 Prozent verloren hat (Grafik: Citywire Global)

// //

Der Energiesektor hatte es nicht leicht in den vergangenen zwölf Monaten. Besonders die niedrigen Rohstoffpreise machen der Branche zu schaffen. Aktienfonds, die sich auf den Energiesektor konzentrieren, sind von dieser Entwicklung besonders betroffen. Der Verlust in diesem Zeitraum liegt im Branchendurchschnitt laut "Citywire Global" bei rund 22 Prozent.

Nur einige Fonds waren den Informationen nach in der Lage, eine positive Performance zu liefern. Viele von ihnen konzentrierten sich bei ihren Investments auf die USA und schafften es, trotz der Unklarheiten über Rohstoffpreise und die Zinspolitik der US-Notenbank, die Benchmark MSCI World Energy zu schlagen. 5. Center Coast MLP Focus fund 5. Center Coast MLP Focus fund Managers: Robert T. Chisholm, Darrell L. Horn, Steven W. Samson, Dan C. Tutcher

Der Aktienfonds Center Coast MLP Focus, aufgelegt von Liberty Street Funds, verwaltet 2,89 Milliarden Euro. Der Fonds hat es im Analysezeitraum auf einen Zuwachs von 0,2 Prozent gebracht.