Plus 23 Milliarden Euro Europas Unternehmen schütten Rekord-Dividenden aus

Hans-Jörg Naumer, Allianz Global Investors: „Die Dividendenrendite in Europa liegt schon seit Jahren mehr als zwei Prozentpunkte über der Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen.“  | © Allianz GI

Hans-Jörg Naumer, Allianz Global Investors: „Die Dividendenrendite in Europa liegt schon seit Jahren mehr als zwei Prozentpunkte über der Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen.“ Foto: Allianz GI

In diesem Jahr beglücken europäische Aktiengesellschaften ihre Aktionäre mit Dividenden in Rekordhöhe, wie Allianz Global Investors voraussagt.

„Die Dividendenrendite in Europa liegt schon seit Jahren mehr als zwei Prozentpunkte über der Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen“, sagt Hans-Jörg Naumer, Leiter Global Capital Markets Analysis and Thematic Research.

Europa besonders aussichtreich

Jörg de Vries-Hippen, Investmentchef für europäische Aktien bei Allianz Global Investors, sagt: „Der Ausblick für 2018 ist so gut wie lange nicht mehr.“ Er rechne mit einem Gewinnwachstum von rund acht Prozent, das allerdings bei einem anhaltend starken Euro auch etwas geringer ausfallen könnte.

Bereits im Vorjahr wurden die Gewinne auf einem Rekordniveau zu 80 Prozent als Dividenden ausgeschüttet.