Mehr als 100.000 Wertpapierdepots Onvista Bank wächst mit ETF-Investments deutscher Privatanleger

Ralf Oetting, Vorstand der OnVista AG

Ralf Oetting, Vorstand der OnVista AG

Während die Zahl der Wertpapierdepots bei der Onvista Bank Ende 2015 noch bei rund 63.500 lag, ist sie inzwischen erstmals sechsstellig. Neben der Zahl der Wertpapierdepots wuchs laut Onvista-Vorstand Ralf Oetting aber auch das Kundenvermögen und die Zahl der Trades. 

Besonders gefragt bei den Kunden des Onlinebrokers sind aktuell Sparpläne auf börsengehandelte Indexfonds: Die Zahl der Sparplankäufe und das Ordervolumen von Exchange Traded Funds (ETFs) haben sich im vergangenen Jahr beinahe verdreifacht.