Provisionsabgabeverbot

[TOPNEWS]  Interview mit Wirtschaftsprofessor

„Finanzberater haben in den 90er-Jahren viel Vertrauen verloren“

Die von Verbraucherschützern oft kritisierten Provisionen in der Finanzberatung sind im Grundsatz kein ethisches Problem, meint Andreas Suchanek. Doch Finanzvertriebe müssen sie transparenter gestalten und „in den Vermögenswert Vertrauen investieren“, erklärt der Ethik-Experte. [mehr]

Im Gegensatz zum Finanzanlagebereich habe man im Bereich Versicherungen besonders hartnäckig an einer alten, nicht gerechtfertigten Praxis festgehalten, sagt Moneymeets-Chef Johannes Cremer zum jüngsten Urteil des OLG Köln, das ein Weiterreichen von Versicherer-Provisionen in Ordnung findet. Cremer glaubt: Der Gesetzgeber hat jetzt kaum mehr Spielraum, das Verbot weiterzuführen. [mehr]

Die Mitgliedsunternehmen der Initiative ”Pools für Makler” des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. (AfW) haben die sogenannte Mannheimer Erklärung unterzeichnet. Darin sprechen sie sich gegen die Provisionsabgabe aus. [mehr]

Wie viel Kundenservice ist bei einem Vollrabatt auf die Abschlussprovision betriebswirtschaftlich überhaupt noch sinnvoll? Diese Frage stellt sich laut Moneymeets-Geschäftsführer Johanes Cremer jetzt ganz drastisch für den klassischen Vertriebler. [mehr]

Maklerverband fordert Grundsatzentscheidung

Welche Folgen hat der Verstoß gegen das Provisionsabgabeverbot?

Ein Makler und sein Verband wollen es wissen: Mit Unterstützung des Verbands IGVM legte Versicherungsmakler Harald Banditt Berufung gegen das Urteil des Landgerichts Köln im Streit mit dem Online-Anbieter Moneymeets ein. Banditt und IGVM wollen eine Grundsatzentscheidung über die Folgen eines Verstoßes gegen das Provisionsabgabeverbot. [mehr]

SdV äußert sich zum Provisionsabgabeverbot

„Verbraucher und Vermittler wären gemeinsam die Verlierer“

Die Schutzvereinigung deutscher Vermittler (SdV) spricht sich klar für die Beibehaltung des Provisionsabgabeverbots aus. Würde es fallen, hätten es schwarze Schafe unter den Vermittlern besonders leicht, meint SdV-Vorstand Christian Sünderwald. Verlierer wären rechtschaffene Berater und Verbraucher. [mehr]

[TOPNEWS]  Maklerpool-Chef Sebastian Grabmaier über Advisortech, Fintech und Finovate

„Am Ende kann der einzelne Makler mehr verdienen als jetzt“

Am gestrigen Dienstag stellte der Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) seine Kunden-App „allesmeins“ vor. Das ist das erste Projekt des neuen Geschäftsfeld „Advisortech". Wie die „Advisortech“-Sparte sich weiterentwickeln wird, welche Erkenntnisse er auf der weltgrößten Fintech-Messe gewann und wie Vermittler ihren Kunden Aktien schmackhaft machen können, erklärt JDC-Chef Sebastian Grabmaier im Gespräch mit DAS INVESTMENT.com. [mehr]