Recht & Steuern

Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen herrscht aktuell noch großer Nachholbedarf in Sachen Datenschutzrecht. Obwohl die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Ende Mai scharf geschaltet wird, ist jeder zweite Mittelständler noch nicht darauf vorbereite. [mehr]

[TOPNEWS]  Wölbern Invest, Phoenix und Co.

Die größten Anlageskandale in Deutschland

Die Insolvenz der Münchner P&R-Gruppe, einem Anbieter von Container-Investments, bringt 3,5 Milliarden Euro Anlegergelder in Gefahr. Der aktuelle Fall, in dem die Insolvenzverwalter diese Woche einen Zwischenbericht veröffentlichten, hat in der neueren Geschichte deutscher Anlageskandale eine eigene Größenordnung. Die Redaktion hat die bisher größten Pleiten aus Anlegersicht zusammengetragen. [mehr]

[TOPNEWS]  Angeblich fehlerhafte Beratung bei Rürup-Versicherung

Warum der Versicherungsmakler in diesem Fall nicht haften musste

Das Landgericht Lübeck sollte entscheiden, ob ein Versicherungsmakler seinen Kunden falsch beraten hatte: Es ging um die Vermittlung einer Rürup-Versicherung. Hier kommentiert Rechtsanwalt Jens Reichow das Urteil – und gibt Vermittlern einen wichtigen Rat. [mehr]

Privatanleger sollten bei Kauf und Verkauf von Bitcoin & Co. aufpassen, warnt der Bundesverband deutscher Banken. Ansonsten bestehe die Gefahr, in eine Steuerfalle zu tappen. [mehr]

Ombudsstelle für Investmentfonds

Fondsombudsmann erhält weniger Beschwerden

Deutschlands Fondsanleger haben sich in diesem Frühjahr vergleichsweise selten über ihre Geldanlage beschwert. Das geht aus der aktuell veröffentlichten Quartalsinfo der Ombudsstelle für Investmentfonds hervor. Demnach registrierte Fondsombudsmann Gerd Nobbe seit Jahresbeginn 23 Eingänge. [mehr]

Georg Fahrenschon muss sich wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten. Seine verspätet abgegebenen Steuererklärungen für die Jahre 2012 bis 2014 hatten ihn bereits Ende November seinen Job an der Spitze des deutschen Sparkassenverbands gekostet. [mehr]

Finanzanlagevermittler mit einer Erlaubnis Paragraf 34f der Gewerbeordnung (GewO) sollen Koalitionsvertrag unter die Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) gestellt werden. Heftige Kritik daran äußert Branchenexperte Björn Drescher. [mehr]

Friedrich Burmann und sein Austin Healey

„Oldtimer sind Kunstwerke“

Geldanlage, Kindheitstraum – Gründe, Oldtimer zu besitzen, gibt es viele. DAS INVESTMENT stellt zusammen mit dem Versicherer OCC Oldtimer-Besitzer vor – hier Friedrich Burmann von der Steuerkanzlei Burmann. [mehr]