Robo Advisor

[TOPNEWS]  Spektakuläre Werbeaktion

Hat Savedroid sich selbst ins Knie geschossen?

Ein Bild auf der Internetseite von Savedroid und Posts auf dem Twitterkonto des Firmenchefs legten gestern Nachmittag nahe, dass sich die Start-up-Macher mit dem jüngst eingesammelten Investorengeld aus dem Staub gemacht haben. Heute Morgen die Auflösung: Es war eine Werbeaktion. Diese könnte allerdings nach hinten losgehen, vermuten Branchenbeobachter. [mehr]

Elf Robo-Advice-Anbieter haben den Monat März 2018 mit einem Minus abgeschlossen. Auch auf Sicht von rund einem Jahr haben nur zwei Robos einen Ertrag erzielt, wie der Echtgeldtest von Brokervergleich.de zeigt. Immerhin: Je länger der Anlagezeitraum, desto besser die Performance. [mehr]

Rückschlag für die aufstrebende Branche der automatischen Online-Berater. Fast jeder zweite Teilnehmer einer Umfrage hat kein Interesse an deren Diensten. Allerdings hat die Sache einen Haken. [mehr]

Der Berliner Robo Advisor Growney arbeitet mit Signal Iduna zusammen. Die Hamburger Versicherungsgruppe erweitert damit ihren Asset-Management-Arm, indem sie über die Online-Plattform des Fintechs künftig Fondsprodukte vertreiben will. [mehr]

Der Unternehmensgründer Finconomy hat offiziell sein erstes Fintech gestartet. We Advise ist eine modulare und flexible Plattform für die Online-Vermögensverwaltung und richtet sich als White-Label-Angebot an Banken, Versicherer, Finanzvertriebe und Vermögensverwalter. [mehr]

Noch in diesem Monat wird der offizielle Marktstart der neuen Produktreihe Weltinvest erwartet. Kooperationspartner einer deutschen Internetplattform ist hierfür die zweitgrößte Fondsgesellschaft der Welt, die damit auf dem deutschen Markt expandieren will. [mehr]

„Das Thema Künstliche Intelligenz wird noch immer seltsam unterschätzt“, beobachtet Georg Graf von Wallwitz. Der Fondsmanager der Phaidros Funds ist sich jedoch sicher: „Der nächste große Produktivitätsfortschritt erfolgt durch die Automatisierung erheblicher Teile des Dienstleistungssektors.“ [mehr]

[TOPNEWS]  Nach Wachtendorf-Kommentar

Quirin weist Kritik am Robo-Advisor Quirion zurück

Der jüngste Kommentar von Das-Investment-Kolumnist Egon Wachtendorf zu Robo-Advisorn schlägt Wellen und bleibt nicht unbeantwortet. Die Berliner Quirin Privatbank reagiert auf die Kritik und betont unter anderem, dass der hauseigene Robo-Advisor Quirion keineswegs undurchschaubar sei. [mehr]