Foto: Pexels

[TOPNEWS]  „Die wahre Krise kommt erst noch“

Weik und Friedrich: 5 Sachwerte gegen den Crash

Die Finanzkrise 2008 war nur ein Kinderspiel, die richtige Krise kommt erst noch, erklären die Bestsellerautoren Matthias Weik und Marc Friedrich. Mit welchen Sachwerten die Sparer ihr Vermögen schützen können, worauf es bei der Diversifikation ankommt und warum die beiden Finanzberater bekennende Fans der schwäbischen Hausfrau sind. [mehr]

Der Anteil von Solarenergie an der Stromerzeugung in Deutschland wächst. Hiervon können auch Kapitalanleger profitieren –damit die Investition ein Erfolg wird, sollte man sich das Beteiligungsangebot genau anschauen. Tipps von Bernd Neitzel, Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Emissionshauses Neitzel & Cie., das sich auf Erneuerbare Energien spezialisiert hat. [mehr]

Welche Rolle spielt es, dass Anleger vollumfänglich über alle Risiken einer Kapitalanlage aufgeklärt werden? Wie verständlich sollten Verkaufsprospekte sein? Was regelt das Kapitalanlagegesetzbuch? Eine Stellungnahme von Stefan Klaile, Gründer und Geschäftsführer der Service-KVG Xolaris. [mehr]

Im Zuge ihrer nächsten Zinssitzung vom 7. September könnte die Europäische Zentralbank den allmählichen Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik ankündigen, meint Charles McKenzie, Chefanlagestratege für Anleihen bei Fidelity International. [mehr]

Kames Capital über den kanadischen Immobilienmarkt

„Wir halten uns von Wohnobjekten fern“

Am kanadischen Wohnimmobilienmarkt sind die Bewertungen in letzter Zeit regelrecht in die Höhe geschnellt – bei steigender Verschuldung der Privathaushalte. In den Multi-Asset-Fonds von Kames Capital spielt die Region deshalb keine Rolle. [mehr]

Mit „Feeder-Fonds“ bieten Emissionshäuser privaten Kapitalanlegern die Möglichkeit, in Private-Equity-Zielfonds zu investieren. Hierbei sollte man die Kosten im Blick behalten – und der Zweitmarkt bietet besondere Chancen, empfiehlt Jörg Neidhart von Secundus Advisory. [mehr]