Schwimmen, radeln, schnaufen DAS INVESTMENT.com beim ITU World Triathlon Hamburg 2014

Das DAS-INVESTMENT-Team nach dem Zieleinlauf beim Hamburg Triathlon (v.r.n.l.): Ansgar Neisius, Torge Janßen und Andreas Harms (Foto: DAS INVESTMENT.com)

Das DAS-INVESTMENT-Team nach dem Zieleinlauf beim Hamburg Triathlon (v.r.n.l.): Ansgar Neisius, Torge Janßen und Andreas Harms (Foto: DAS INVESTMENT.com)

// //

Der größte Triathlon der Welt, über 9.000 angemeldete Sportler, ein Parcours im Herzen Hamburgs – und DAS INVESTMENT.com ist dabei. Als die Fondsgesellschaft Threadneedle als einer der Hauptsponsoren zur Staffel beim Hamburg Triathlon bittet, bilden drei unerschrockene Mitarbeiter das Team für die sogenannte Sprint-Distanz: 500 Meter Schwimmen für Andreas Harms, 22 Kilometer Radfahren für Torge Janßen und 5 Kilometer Laufen für Ansgar Neisius.

Sie treten am 12. Juli an, sie geben alles, aber unter allen zehn Threadneedle-Staffeln reicht es mit ihrer Zeit von 1:29:57 am Ende nur für den neunten Rang. Da hatte die Fondsgesellschaft ein paar wirklich harte Jungs am Start. Aber das ist kein Grund, betrübt zu sein. In der Gesamtwertung mit allen 254 Sprint-Staffeln sieht es schon besser aus. Hier belegt das DAS-INVESTMENT-Team Platz 129.

Threadneedles Deutschland-Chef Werner Kolitsch war übrigens ebenfalls als Staffel-Mitglied eingeteilt. Doch die Staffel fiel aus. Kurzerhand trat der flexible Kolitsch trotzdem an und absolvierte den Triathlon einfach komplett selbst. Er schaffte ihn in 1:28:47.

Einige Fotos vom Rennen und den Routenverlauf gibt es auf den folgenden Seiten.