Gestern wurde der Handel am chinesischen A-Aktienmarkt bereits kurz nach dem Start von der Regulierungsbehörde ausgesetzt. Matthew Sutherland, Kapitalmarktstratege bei Fidelity International in Hongkong, warnt Anleger jedoch vor dem Trugschluss, dass die aktuelle Volatilität von den Fundamentaldaten der chinesischen Wirtschaft getrieben wird. [mehr]

Nachdem vor allem die erste Jahreshälfte 2015 für Aktien enttäuschend verlief, sollte es 2016 zu einer Erholung kommen. Dominic Rossi, bei Fidelity Global Chief Investment Officer für Aktien, begründet seinen positiven Ausblick mit dem steigenden Konsum in den Industriestaaten, insbesondere in den USA. Innovation wird ein weiteres zentrales Anlagethema im kommenden Jahr, denn bahnbrechende Neuerungen werden die Märkte in vielen Branchen grundlegend verändern. Den kompletten Ausblick können Sie hier im Video ansehen. [mehr]

Fidelity zur Zinserhöhung der Fed

Entscheidend ist nun, wie schnell es weitergeht

"Der Offenmarktausschuss der Federal Reserve Bank hat beschlossen, den Leitzins zu erhöhen." Mit diesem Satz hat US-Notenbankchefin Janet Yellen die lang erwartete US-Zinswende verkündet. Was diese Entscheidung für Märkte und Anleger bedeutet, kommentieren Experten von Fidelity International. [mehr]

[TOPNEWS]  Wirtschaftlicher Wandel im Reich der Mitte

Warum der China-Effekt für europäische Aktien so wichtig ist

China hat heute eine viel größere Bedeutung für die globale Wirtschaft als früher. Deshalb wirkt sich die Neuausrichtung des Wirtschaftsmodells auch auf Europas Firmen aus – und macht aktives Management bei europäischen Aktien in 2016 so wichtig. [mehr]

Marktausblick Europa 2016

Normalisierung in Sicht

Der Blick auf 2016 lässt eine weitere Erholung der europäischen Wirtschaft und einen fließenden Übergang von „langjähriger Stagnation“ zu „überraschender Normalität“ erahnen, so Paras Anand, Leiter des europäischen Aktienteams bei Fidelity International. [mehr]

Am 16. Dezember tagt die US-Notenbank Fed. Gespannt wird erwartet, ob Janet Yellen endlich an der Zinsschraube dreht. Fidelity International hat dieses Ereignis zu einem Weihnachtsgedicht inspiriert, vorgetragen von Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld. [mehr]

[VIDEO]  Fidelity-Volkswirtin im Interview

„Die Industrieländer bleiben Wachstumsmotor“

2016 dürfte der Konsum das Wachstum in den Industrieländern ankurbeln, da die bessere Beschäftigungslage und die niedrige Inflation die Kaufkraft stärken, so die Meinung von Anna Stupnytska, Volkswirtin bei Fidelity. Im Aufwind sieht Stupnytska auch Europa und Japan, während die Schwellenländer erneut keinen leichten Stand hätten. Den kompletten Ausblick können Sie hier im Video ansehen. [mehr]

Was erwartet uns 2016 an den Aktienmärkten? Claude Hellers, Vertriebsleiter von Fidelity in Deutschland, ist überzeugt: Aktieninvestments werden angesichts weiterhin sehr niedriger Zinsen eine größere Bedeutung zukommen. In seinem aktuellen Beitrag gibt er einen Ausblick und erläutert, warum aktives Management im neuen Jahr gerade für Kerninvestments eine größere Rolle spielen wird. [mehr]

Bereits zum vierten Mal erhält Fidelity International den Feri EuroRating Award „Bester Asset Manager – Universalanbieter“. Alexander Leisten, Deutschlandchef von Fidelity, freut sich über die Bestätigung, dass der researchorientierte Investmentansatz seines Hauses „langfristig die besten Ergebnisse für Anleger liefert“. [mehr]

Fondspalette

Fonds Auflegung Volumen
in Mio.
Perf. 3 Jahre
Fidelity European Growth Fund 01.10.1990 7.681 EUR 5,6 Info
Fidelity Global Technology Fund 01.09.1999 2.295 EUR 67,5 Info
Fidelity Germany Fund 01.10.1990 1.135 EUR 12,0 Info
Fidelity Global Demographics Fund 12.04.2012 386 EUR 19,8 Info
Fidelity Global Dividend Fund 30.01.2012 3.755 EUR 1,3 Info
Fidelity Zins & Dividende 17.11.2014 3.876 EUR -7,0 Info
Fidelity Rentenanlage Klassik 26.07.2013 364 EUR -4,5 Info
Fidelity Flexible Bond Fund 28.09.2016 267 EUR n.v. Info