Anleger wollen weiterhin Rendite generieren, trotz hoher Bewertungen gehen sie dafür Risiken ein. Solange diese Mentalität vorherrscht, werden die Kurse weiter steigen, argumentiert David Buckle, Head of Investment Solutions Design bei Fidelity. [mehr]

Viele Anleger sind unsicher: Wer frühzeitig das Risiko verringert, verzichtet auf Gewinnchancen. Wer investiert bleibt, dem drohen Verluste, falls die Märkte einbrechen. 2018 wird kein einfaches Jahr, denn der Marktzyklus befindet sich in seiner Spätphase, erläutert David Buckle, Head of Investment Solutions Design bei Fidelity. [mehr]

Viele Sparer scheuen das mit Aktien verbundene Risiko, auch deshalb, weil sie dessen Ausmaß bei einem Fondsinvestment nicht abschätzen können. Berater können die gesetzlich vorgeschriebene Risikoklassifizierung mit dem Synthetischen Risiko-Rendite-Indikator (SRRI) nutzen, um das Thema Risiko aktiv anzugehen. [mehr]

Auch wenn die Bewertungen am Anleihemarkt angespannt sind: Für bonitätsstarke Anleihen bleiben die Bedingungen weiterhin gut. Hochzinsanleihen und Kreditverbriefungen sind dagegen besonders anfällig, meint Charles McKenzie, Chief Investment Officer für Anleihen bei Fidelity. [mehr]

Für 2017 können die Aktienmärkte weltweit eine sehr gute Bilanz ziehen. De facto haben die Märkte einen Großteil der Renditen von 2018 jedoch bereits in die heutigen Kurse projiziert, so Dominic Rossi, Global Chief Investment Officer für den Aktienbereich von Fidelity International. [mehr]

IDD-Richtlinie für Versicherungsmakler

Nachberatungspflichten sind beherrschbar

Mit der neuen europäischen Vermittlerrichtlinie IDD steigen zwar die Ansprüche der Regulierungsbehörden, andererseits lassen Kunden sich künftig noch individueller beraten. Es gilt, sich rechtzeitig vorzubereiten. [mehr]

Anleger rechnen mit einer Zinserhöhung in den USA. Warum ist die Kreditaufnahme im laufenden Zyklus viel umfangreicher als sonst und warum könnte ein Ende des Kreditzyklus erhebliche Folgen für passive Strategien haben? Eugene Philalithis, Fondsmanager des Multi-Asset-Fonds Fidelity Zins & Dividende*, gibt Antworten. [mehr]

Anleger stehen im vierten Quartal vor zwei Herausforderungen. Das derzeitige Umfeld verlangt weiter Risikobereitschaft, um das Ertragspotenzial an den Märkten zu nutzen. Gleichzeitig sollten sich Anleger schon jetzt auf unruhigere Zeiten vorbereiten. [mehr]

Ausblick für 2018

Ausblick 2018

Bild: Fidelity International

Die Uhr tickt für das außergewöhnliche Marktumfeld der letzten Jahre mit seinem ausgedehnten Bullenmarkt und den Experimenten der Zentralbanken. Anlagespezialisten von Fidelity erläutern, was Anleger 2018 erwarten könnte. [Mehr erfahren]

Top-Fonds zum Thema

Fidelity European Growth Fund

Fondsgesellschaft:
Kategorie: Aktienfonds
ISIN: LU0048578792

Mehr Infos auf www.fidelity.de

Video

Technologischer Wandel

Mehr als nur Autopilot

Fidelity Analystenumfrage 2017

Der Trump-Effekt

Fonds zum Thema

Unternehmens- porträt