Sparkassen und Banken

Sparkassen und Banken

[TOPNEWS]  Studie von Cofinpro

Wo es bei der Mifid-II-Umsetzung noch hakt

Das Beratungsunternehmen Cofinpro hat Banken und Fondsgesellschaften gefragt, wie sich die Finanzmarktrichtlinie Mifid II in ihrer Praxis auswirkt – und wie die Umsetzung der Regeln in den Instituten angelaufen ist. [mehr]

Ehemaliger Vorstand der DZ Bank

Lars Hille wird Bankberater bei Roland Berger

Lars Hille wird im November als Senior Partner bei Roland Berger tätig. Der langjährige DZ-Bank-Vorstand soll Finanzdienstleister zu den Themen Digitalisierung und Regulatorik beraten. [mehr]

Wer die Konkurrenz im Internet einfach ignoriert, kommt ihnen nicht ins Portfolio: Hier erläutern Rob Crystal, Sally Pope Davis und Sean Butkus, Spezialisten für Mittelstandsunternehmen bei Goldman Sachs AM, wieso sie Titel mit geringer Marktkapitalisierung anziehend finden und worauf sie beim Investieren Wert legen. [mehr]

Der private banking kongress in Hamburg ist in vollem Gange. Wealth Manager aus Family Offices, Private Banking, Vermögensverwaltungen, Stiftungen, Versorgungswerken und dem Dachfonds-Management tauschen sich über Branchentrends, Investmentlösungen und Marktmeinungen aus. Hier zeigen wir – ständig aktualisiert – Bilder der Veranstaltung. [mehr]

Finanzpolitischer Sprecher der Grünen verlässt Bundestag

Gerhard Schick gründet „Bürgerbewegung Finanzwende“

Der finanzpolitische Sprecher der Grünen Gerhard Schick will sein Bundestagsmandat niederlegen. Stattdessen übernimmt er den Vorsitz eines selbst gegründeten Vereins: Die „Bürgerbewegung Finanzwende“ will sich für Gerechtigkeit in der Finanzbranche einsetzen. [mehr]

Wie bei privaten Geldhäusern herrscht auch bei Deutschlands Landesbanken eine „Zweiklassengesellschaft“. Das zeigt der Blick in die jeweiligen Vergütungsberichte der Institute für das abgelaufene Geschäftsjahr. Demnach werden die Landesbanker in Frankfurt und Erfurt am besten bezahlt. [mehr]

Die Anlageberatung bei Banken und Sparkassen leidet am meisten unter den Anforderungen der EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid II, so eine aktuelle Umfrage unter 50 Instituten. Von den Befragten hat erst etwas mehr als die Hälfte die neuen Vorgaben abschließend umgesetzt. [mehr]

Nach der Ankündigung, dass Star-Fondsmanager Tim Albrecht mit Jahreswechsel die DWS verlässt, hat die Analyseagentur Mornignstar allen von Albrecht gelenkten Fonds das Analysten-Rating entzogen. Gegenüber Albrechts Nachfolgern lässt Morningstar Skepsis durchblicken. [mehr]