Sterbegeldversicherung: „Monuta legt Fokus auf Vertriebsunterstützung und Service-Ideen“

Walter Capellmann

Walter Capellmann

// //

DAS INVESTMENT.com: Warum hat sich Monuta 2007 für den deutschen Versicherungsmarkt entschieden?

Capellmann: Monuta war zunächst ein rein niederländisches Unternehmen. Den deutschen Markt wählte man aufgrund der Nähe, der kulturellen Ähnlichkeiten und schlicht und einfach wegen der Marktgröße. Hinzu kommt, dass Deutschland mit seiner Alterungspyramide zu den sicherlich attraktivsten Märkten für Vorsorgeprodukte gehört. Bei der Trauerfall-Vorsorge kann man sogar von einer Unterversorgung sprechen.

DAS INVESTMENT.com: Scheuen die Deutschen die Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod und der Vorsorge dafür?

Capellmann: Diese Frage haben wir uns auch gestellt und mehrere Studien in Auftrag gegeben. Das Ergebnis zeigt, dass die Deutschen mitnichten das Thema meiden. Allgemein möchte der Deutsche würdevoll bestattet werden, unabhängig von einer Religionszugehörigkeit. In den östlichen Bundesländern haben wir festgestellt, dass viele noch dem Irrtum unterliegen „Das zahlt doch der Staat“. Dabei gibt es für die Bestattung bereits seit 2004 keinerlei Geld mehr aus der gesetzlichen Krankenversicherung. Wir beobachten aber auch, dass sich die Trauerfall-Vorsorge genauso wie andere Bereiche der privaten Vorsorge zunehmend stärker in den Köpfen der Menschen verankert.

DAS INVESTMENT.com: Wie versucht Monuta diese Entwicklung zu fördern, um Wahrnehmung und Bewusstsein für das Thema Trauerfall-Vorsorge weiter zu stärken?

Capellmann: Monuta konzentriert sich weniger auf die Markenbildung oder große Image-Kampagnen. Wir legen den Fokus vor allem auf eine durchdachte Vertriebsunterstützung und Service-Ideen für den Vermittler vor Ort. So schulen wir beispielsweise unsere Vertriebspartner auf Coaching Days und über so genannte Webseminare. Diese beschäftigen sich insbesondere damit, wie Vermittler das Thema Trauerfall-Vorsorge in ein Beratungs-gespräch einbringen und wie sie damit auch neue Kunden gewinnen können.