SYZ-Manager über konträre Anlagestrategien „Wir kaufen, wenn andere verkaufen“